Beste Krankenversicherung


So wäre es richtig, das sollten Sie prüfen. Wird die Zustimmung nicht eingeholt und im Wege des Bauantrags eine Befreiung von der Einhaltung der Abstandsflächen beantragt, wird der Nachbar durch die Behörde an der Entscheidung beteiligt. Ist dies in Ordnung bzw. Das setzen wir uns jeden Tag aufs Neue zum Ziel.

Persönliche Daten


Aus diesem Grund sind für die Grenzbebauung die Genehmigung der Baubehörde und die Zustimmung des beeinträchtigten Nachbarn einzuholen, da hierbei die Abstandsflächen unterschritten werden. Die einzuhaltenden Abstandsflächen werden durch das Bauordnungsrecht der Bundesländer festgelegt.

Diese werden dabei aus den umgeklappten Fassaden der Immobilie sowie eines Teils der Dachfläche, je nach Neigung des Daches, gebildet. Daraus wird der Faktor H gebildet, der dann die Tiefe der Abstandsfläche angibt. In allen Ländern ist darüber hinaus auch ein Mindestabstand von meist drei Metern festgelegt.

Dieser darf nur in Fällen der Grenzbebauung unterschritten werden. Sofern der Nachbar der Grenzbebauung zugestimmt hat, kann er einer später ergangenen Baugenehmigung keinen Widerspruch oder eine Anfechtungsklage entgegensetzen. Wird die Zustimmung nicht eingeholt und im Wege des Bauantrags eine Befreiung von der Einhaltung der Abstandsflächen beantragt, wird der Nachbar durch die Behörde an der Entscheidung beteiligt.

Die oberen Wohnungen profitieren ja davon, aber wir unteren eher nicht. Kann ich irgendwas tun? Bei der Einsichtnahme der Betriebskosten für das Jahr bei unserem Wohnungsverwalter stellte ich fest, das dort lediglich Pauschalrechnungen für die Gartenarbeit, Hausmeisterdienste sowie Hausreinigung und Schneebeseitigung vorhanden sind, die vom Hausverwalter an die Hauseigentümer gerichtet sind z.

Diese Kosten werden auf die Mieter umgelegt. Aus diesen Rechnungen geht nicht hervor welche Firmen bzw. Personen welche Arbeiten in welchem Umfang für welches Entgeld überhaupt durchgeführt haben.. Darüber hinaus ist nicht zu erkennen was tatsächlich an Dritte für diese Arbeiten tatsächlich gezahlt wurde.

Weitere Belege legt der Wohnungsverwalter nicht vor. Müssen wir diese Pauschalrechnungen anerkennen? Meine Nebenkostenabrechnung enthält einige Fehler, u. Diese Fehler habe ich bereits moniert. Nun ist mir aber auch aufgefallen, dass bei der Abrechnungseinheit 2 Häuser stehen. Ist es korrekt, zwei Gebäude — auch wenn diese nebeneinander stehen — gemeinsam zu bewerten? Dann waren in dieser Zeit öfter mal Wohnungen leer, mal für ein paar Wochen, mal für ein paar Monate wegen Renovierungsarbeiten.

Sollte der Vermieter in dieser Zeit Heizung und Wasser benutzt haben, kann er diese in Rechnung stellen? Ich hoffe ich konnte meine Frage verständlich formulieren und Sie können mir evtl. Die Kosten für den Leerstand trägt immer der Vermieter. Viel mehr kann ich leider nicht schreiben. Hallo Herr Hundt, vielen Dank für das Angebot der blog-site. Unser Vermieter hat ein Haus auf einem Erbbaugrundstück stehen und möchte die Erbbauzinsen als Nebenkosten ansetzen, ist dies rechtens?

Ja oder Nein reicht uns. Grundlage für die Umlage der Betriebskosten ist die Betriebskostenverordnung. Sehr geehrter Herr Hundt, danke erstmals das Sie sich so engagieren und nun gleich zu meiner Frage. Wir wohnen in einem Mietshaus mit 8 Parteien. Bei den jährlichen Betriebskostenabrechnungen schwanken die Beiträge von der Gebäudeversicherung zwischen und Euro. Wir vermuten das diese Gebäudeversicherung vieles enthält was der Vermieter nicht umlegen darf wie zb. Obwohl er schon vom Mieterbund mehr aufgefordert wurde dies zu klären verweigert er die Auskunft.

Was können wir tun. Danke für ihre Antwort. Wir sind im Juli aus unserer Mietwohnung ausgezogen und erhielten jetzt die Abrechnung für Aus der Einzelabrechnung ist die. Wir haben 15 Jahre in der Wohnung gewohnt. Im Mietvertrag wurde bezüglich dieser Umzugskostenpauschale nichts vereinbart, in der Eigentümerversammlung im Jahr wurde unter den Eigentümern darüber abgestimmt. Das Treppenhaus wird des öfteren beschädigt und der Aufzug verschmutzt.

Die Ein- und Ausziehenden fühlen sich nicht verantwortlich. Die Reinigung des Aufzugs ist sehr aufwendig. Oft werden auch die Wände verkratzt, obwohl lt. Hausordnung verboten ist, den Aufzug als Lastenaufzug zu benutzen. Eigentümer sind verantwortlich für ihre Mieter. Im Mietvertrag kann eine Reinigungspauschale vereinbart werden. Beschlüsse, die in der Eigentümerversammlung gefasst werden, gelten auch für den Mieter und müssen entsprechend weitergegeben werden.

Die Mieter müssen im Mietvertrag zur Übernahme der Umzugspauschale verpflichtet werden unter Betriebs- und Nebenkosten , wenn sie durch Mieter übernommen werden soll. Sehr geehrter Herr Hundt, wir sind ein 5-Parteien-Haus. Ich möchte das nicht und auch die anderen Mieter nicht. Der Umlageschlüssel wurde vorab von der Hausverwaltung nach Wohnfläche angegeben.

Wie muss die Umlage aussehen, wenn es durch Mehrheitsbeschluss zur Vergabe kommt? Ich selbst hatte mal vor Jahren die Kehrwoche übernommen und die Umlage war pro Kopf. Welche Möglichkeiten haben wir das nur der eine Mieter den Putztrup bezahlen muss und wir weiter die Kehrwoche machen? Da die Mülltonnen weiterhin von jedem Mieter selbst rausgesellt werden müssen, bringt die Vergabe der Kehrwoche keinem was.

Sie müssen unterscheiden zwischen einen Mehrheitsbeschluss der WEG, nach die Kehrwoche selbst ausgeführt wird oder z. Auf der anderen Seite steht die Umlage auf die Mieter. Diese kann nach Personen oder auch nach Wohnfläche erfolgen. Grundlage ist der jeweilige Mietvertrag. Guten Tag, die Gartenpflege-Kosten für eine Fremdfirma, die ihrem Rasenmäher mitbringt, kann man umlegen. Um die Mieter deutlich zu entlasten, wollen wir die Gartenpflege durch einen angestellten Hausmeister erledigen lassen, müssen aber einen Rasenmäher kaufen.

Das Gehalt des Hausmeisters ist umlegbar, aber die Abschreibung für den Rasenmäher? Hausmeistervergütung und Abschreibung sind deutlich günstiger als Fremdfirma.

Haben Sie eine Idee? Das ist die Rechtsprechung zum Thema. Im August hat unser Vermieter diese zwei Wohnungen verkauft. Die neuen Eigentümer vermieten diese zwei Wohnungen weiter als Ferienwohnungen an Feriengäste. Nun haben wir unsere BKA für erhalten. Ich kann mir nicht vorstellen das dieses Korrekt ist. Haben Sie eine Idee, ob ich dieses so hinnehmen muss? Ich bin vor kurzem in eine Mietwohnung eingezogen, in ein Haus was vollkommen neu saniert wird.

Jetzt ist es so, dass der Vermieter eine neue Satelietenanlage am Haus angebracht hat, und die Kosten dafür nun auf alle Mietparteien umlegen will. Ist das ganze so in Ordnung? Zudem ist bei dem Einbau der Küche nicht alles rechtens gelaufen, sodass sich Schimmel gebildet hat, der vom Vermieter mitlerweile nach mehrmaliger Aufforderung zwar nun entfernt wurde.

Hallo Herr Hundt wir haben ein Wohnhaus gebaut. Nun haben wir einen Energieausweis beim zuständigen Bezirksschornsteinfeger erstellen lassen. Kann ich die Kosten über die Nebenkostenabrechnung meinen Mietern in Rechnung stellen? Die Betriebskosten für den Tiefgaragenstellplatz wurden bisher durch den Vermieter getragen.

In der Nebenkostenvereinbarung zum Mietvertrag wurden diese Kosten nicht erwähnt. Nun will der Vermieter diese Kosten als neue umlagefähige Betriebskosten im Mietvertrag ändern. Mein Vermieter kümmert sich nicht um die Neuvermietung leerstehender Wohungen und legt die Kosten für die Instandhaltung der Leerstände auf alle Mieter z.

Ungezieferbefall oder zuletzt eine Trockenlegung bei nem Wasserschaden in leerstehender Wohnung. Ausserdem werden sämtliche anderen Kosten wie Hausreinigung und Müllabfuhr nur durch die tatsächlichen vermieteten Wohneinheiten umgelegt also 50 waren es mal, jetzt nur noch durch 39 geteilt und nicht auf Quadratmeter berechnet, was natürlich auch die Betriebskosten für jeden einzelnen erhöht Für die nicht so guten Rechner: Unsere Betriebskosten sind immerhin um EUR jährlich gestiegen von zu Abrechnung, ohne das ein persönlicher Mehrverbrauch vorliegt — da fragt man schonmal nach….

Ist dies rechtens und wenn ja wer kommt für die Gartenpflege Container für Laub auf? Wer die Nebenkosten trägt, vereinbart man am besten im Mietvertrag. Ist das so korrekt? Daraufhin habe ich bei der Hausverwaltung eine Kopie der Originalrechung angefordert: Ich dachte, auch hier handelt es sich um Instandhaltungskosten. Liege ich da komplett falsch? Würde mich über Ihre Hilfe sehr freuen!

Leider kann ich Ihnen hier nicht die Fragen zur der Umlagefähigkeit der einzelne Positionen beantworten. Sie finden aber zu nahezu allen Positionen Quellen im Netz, die die Nicht- oder Umlagefähigkeit klären. Meines Wissens ist hier kein Hausmeister angestellt und die Arbeiten wurden vom Hausverwalter ausgeführt. Meine Frage ist dieser Betrag so rechtens? Fragen Sie bei der Verwaltung nach, was es mit dieser Postion auf sich hat und wer, wann, welche Arbeiten durchgeführt hat.

Der Vermieter meinte, ich soll mich oben anschliessen. Jetzt werden in meiner Nebenkostenabrechnung eine Gemeinschaftsantenne angerechnet, die ich nicht habe. Einen Anschluss gibt es, aber funktioniert einfach nicht. Ich habe mir daher eine Parabolantenne besorgt. Und nicht nur ich habe eine angebracht, auch andere Mieter im Haus. Muss ich nun die Kosten für die Gemeinschaftsantenne zahlen? Auf Nachfrage erklärte er, dass diese Versicherung eine Haftpflichtversicherung für die Hausverwaltung ist.

Darf mein Vermieter diese Kosten auf die Mieter umlegen oder zählt die gewerbliche Haftpflichtversicherung der Hausverwaltung zu den Verwaltungskosten? Ist es denn Rechtens wenn im Jahr für das Haus mit geschätzte Wasserwerten gerechnet wurde ich bekam eine gutschrift und nun in diesem Jahr festgestellt wurde das sie falsch geschätzt haben und es doch mehr war, dieses nun auf die Betriebskosten für nun imense Nachzahlung umzulegen oder ist das den Vermieter seine schuld wenn die Ableser sich verschätzt haben?

Das klingt doch für mich fair? Beim ersten Mal stand die jährliche Prüfung der Gasheizung an. Dieser Mangel wurde vom Vermieter beseitigt. Eine Woche später kam der Schornsteinfeger ein zweites Mal zur Kontrollmessung. Verwaltungskosten zählen zu den nicht umlagefähigen Nebenkosten, ebenso eine Mietausfallversicherung. Sollte dieser Service kostenpflichtig sein, bitte zunächst, vor Beantwortung der Fragen, darüber. Somit sollen für unsere Wohnpartei Kosten in Höhe von Euro zu zahlen sein.

Dies kommt mir unwahrscheinlich hoch vor, da meines Wissens nach, die Satellitenanlage einmal Anschaffungskosten verursacht — aber was für Kosten verursacht dieses Ding denn noch, sodass insgesamt Kosten von Euro jährlich entstehen??? Ist diese Abrechnung rechtens??

Die Haus — u. Grundstückshaftpflicht rechnet der Vermieter ebenfalls ab , 82 Euro , was meinen Kenntnissen nach, auch vollkommen in Ordnung ist?! Wohngebäudeversicherung für Einfamilienhaus Gefahren: Auf Nachfrage meinerseits, warum wir zwei Gebäudeversicherungen haben, gibt er an, dass die Immobilienversicherung für die rechte Hälfte des Hauses sei sprich das angebaute Einfamilienhaus, in dem seine Tochter lebt und die Firmen Wohngebäudeversicherung für die linke Hälfte 5 Wohneinheiten sei.

Und ob es überhaupt rechtens ist, die Versicherung, die ja quasi nur für den Teil seiner Tochter ist, auf alle anderen Mieter mit umzulegen?? Die Erstellung der Nebenkostenabrechnung erfolgt über eine Firma. Die Kosten dafür werden ebenfalls mit auf der Abrechnung angerechnet. Im Mietvertrag ist ebenfalls aufgeführt, dass diese Kosten auf den Mieter umgelegt werden.

Ich hoffe, Sie können mir meine Fragen schnellstmöglich beantworten und uns ein wenig die Ratlosigkeit und Angst nehmen!! Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen und hoffe, bald von Ihnen zu lesen. Ich kann die Punkte leider nicht alle beantworten. Viel können Sie mit einer detaillierten Recherche selbst klären. Offene Punkte sind dann ggf. Ihnen hilft vielleicht auch die Belegeinsicht weiter.

Vodafone ist der Standardanbieter des Hauses. Da ich keinen Fernseher besitze, habe ich damals auf einen Kabelanschluss beim gleichen Anbieter verzichtet. Das wird für die meisten Mieter günstiger, weil die nun für ihren Fernsehanschluss weniger bezahlen als vorher. Muss ich die Kosten nun trotzdem tragen? Mein Telefonvertrag ist ja, soweit ich das sehe, kein Bestandteil des Mietvertrages und somit kann der Vermieter mich nicht zur Nutzung des Fernsehanschlusses verpflichten.

Heute bekam ich die Nebenkostenabrechnung Meine Frage ist nun: Was soll ich tun? Bei uns im Haus im Erdgeschoss gibt es die eine Wohnung ,die nur an Behinderte vermietet werden darf. Bei den Automatikueren handelt es sich um die Hauseingangstuer, die mit einem Schlüssel sich automatisch öffnet und um eine 2. Tür für den Wechselraum zum Abstellen der Rollstühle. Ich als Mieter öffne die Hauseingangstuer ganz normal mechanisch und zum Wechselraum habe ich selbstverständlich keinen Zutritt.

Testametarisch hat sie ihrem Lebensgefährten ein lebenslanges mietfreies Wohnrecht eingeräumt. Kann ich ihm die Nebenkosten von ca. Im Mietvertrag ist ein pauschaler Betrag für die Nebenkosten aufgeführt. Treppenhausreinigung wurden vor Beauftragung des Hausmeisterservices Anfang von den Mietern selber durchgeführt.

Kann man hiergegen vorgehen? In zwei dieser Einheiten existiert ein Fahrstuhl, in unserer nicht. Daher meine Frage, sind wir verpflichtet, die erheblichen Sanierungskosten dieser Anlagen mitzutragen ohne dass eine Nutzung durch uns erfolgt? Ist dies übertragbar auf Eigentümer bzgl. Was ist die rechtliche Grundlage? Ab September wurde die Kehrwoche und der Winterdienst mit Unterschrift jedes Wohnungsbesitzers an einen Hausmeister-Servicsdienst die Aufgabe übergeben.

Da jede Partei lt. Mietvertrag mit der Kehrwoche und dem Winterdienst verpflichtet wurden, hat meines Erachtens die Abrechnung nach WE zu erfolgen. Ihr Gedanke ist nachvollziehbar. Wir haben eine Wohnung vermietet. Die Mieter wohnen jetzt 7 Jahre in der Wohnung. Die Kosten haben wir übernommen. Allerdings steht im Mietvertrag, dass wir die Kosten für Elektrogeräte nur innerhalb des ersten Jahres übernehmen. Wie ist da die Rechtslage?

Hier entstehen jährlich hohe Kosten für die Reinigung mit Stangensystem durch eine Reinigungsfirma. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wollen mehr Infos? Hier finden Sie weitere relevante Artikel: Die Gebäudehaftpflichtversicherung darf der Eigentümer auf seine Mieter umlegen, ja, B: Guten Abend Herr Hundt, ich habe ein Zweifamilienhaus ersteigert, seit Hallo Magdalena, danke für Ihren Kommentar.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Hallo Magdalena, ich habe nochmal nachgelesen: Guten Tag, können die Kosten des Austausches eines Stromzählers bzw. Hallo Erwin, danke für den Kommentar. Hallo, Herr Hundt, nochmal Danke. Hallo Magdalena, der Technik sei Dank, dass ich Ihnen nicht nur aus dem Büro antworten kann, sondern z. Auch für Sie eine schöne Adventszeit.

Hallo Herr Hackel, danke für den Kommentar. Hallo Herr Hackel, Sie liegen in meinen Augen vollkommen richtig. Hallo Herr Trüper, danke für Ihren Kommentar. Sehr geehrter Herr Hundt, bei folgenden NK, die jährlich vom Vermieter sauber ausgewiesen werden, sind wir als Mieter der Meinung, dass sie so nicht umlagefähig sind: Hallo Herr oder Frau Häfele, danke für den ausführlichen Kommentar.

Hallo Habe heute die Nebenkostenabrechnung bekommen und bin damit nicht einverstanden. August bis April Wir sollen jetzt die Beprobung der Trinkwasseranlage bezahlen.

Ich bedanke mich schon mal im voraus für eine Antwort. Hallo Frau Schneider, danke für Ihren Kommentar. Hallo, ich habe gerade mal wieder meine Betriebskostenabrechnung bekommen und bin am verzweifeln. Hallo Frau Ewald, leider kenne ich mich mit Grundsteuerbescheiden überhaupt nicht aus und wüsste auch nicht, warum ein solcher geschätzt wird.

Hallo Herr Hundt, ich bin im April aus einer gemieteten Wohnung ausgezogen in der ich seit Hallo Frau Hilz, danke für die Fragen, gerne helfe ich Ihnen. Hallo Frau Mair, danke für die Frage. Vielen Dank für Ihre Antwort! Wünsche noch eine schöne Woche! Vielleicht können Sie mir eine kurze Antwort zukommen lassen. Hallo Herr Winking, vorab: Wie gesagt, im Zweifelsfall sollten Sie sich an einen Fachanwalt wenden. Vielen Dank für die schnelle Antwort Herr Hundt. Dann werden wir mal einen Anwalt aufsuchen.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Ich habe eine Frage zu den umlagefähigen Nebenkosten. Ich würde mich über eine Kürze Rückmeldung freuen. Hallo John, das Thema ist sehr komplex. Hallo Julia, grundsätzlich darf der Vermieter die Nebenkostenvorauszahlung erhöhen. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

Trotzdem Danke ich Ihnen sehr für Ihre schnelle Antwort! Herzlichen Dank für die umfangreichen Infos Herr Hundt!

Wir haben uns aus folgenden Gründen gegen die Installation der Geräte entschieden: Hallo Herr Cramer, danke für den ausführlichen Kommentar. Hier gibt es auch schon ungefährliche digitale Lösungen. Vielen Dank bereits vorab! Hallo Frau Laser, danke für den sehr ausführlichen Kommentar. Ich antworte Ihnen hier kostenfrei. Hallo Frau Neu, nein, diese Kosten dürfen Sie nicht umlegen. Hallo Felix, Verwaltungskosten und Reparaturen haben in der Nebenkostenabrechnung nichts zu suchen, ganz genau.

Hallo Christian, danke für die Blumen. Vielen Dank schon mal. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar! Hallo Jürgen, wenn nichts im Mietvertrag vereinbart ist, wird die Grundsteuer nach Wohnfläche umgelegt. Vielen Dank Dennis Hundt! Hallo Wolf, ich habe kurz recherchiert, aber habe leider auch keine handfesten Regelungen für einen solchen Fall gefunden.

Der gesunde Menschenverstand sagt mir aber: Ich stimme Ihnen also durchaus zu. Hallo Frau Stadtfeld, ich bezweifle stark, dass es sich bei der Position überhaupt um Nebenkosten handelt. Hallo Herr Hundt, ich werde voraussichtlich bald ein Gebäude samt Inventar und mit Grundstück zur Unternehmensfortführung von dem jetzigen Betreiber und Eigentümer pachten.

Hallo Maja, eine Gebäudehaftpflichtversicherung schützt den Vermieter bei Schäden die er anderen durch das Eigentum an dem Grundstück zuführt Bsp.

Hallo Herr Hundt, wir haben heute unsere Nebenkostenabrechnung für das Jahr erhalten worin anteilig Kosten für die Brand- und Haftpflichtversicherung aufgeführt sind.

Hallo Herr Hundt, danke für die schnelle Rückantwort. Danke und Gruss Rainer Blischke. Hallo Herr Blischke, die Grundsteuer muss natürlich auch auf die leerstehende Wohnung umgelegt werden. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Hallo Herr Hundt, In meiner Jahresabrechnung sind mehrere Positionen auffällig, die mir dieses Mal entweder zum ersten Mal berechnet wurde oder bei denen die Kosten sprunghaft innerhalb eines Jahres angestiegen sind.

Ich würde mich über eine Antwort zwecks Klärung freuen. Werner, ich denke mit der Abrechnung ist so einiges im Argen. Vielen Dank für die ausführliche Information, Herr Hundt. Das beruhigt mich schon sehr. Werner, ich freue mich, wenn ich Ihnen helfen konnte. Guten Tag Herr Hundt, wir habe kürzlich unsere Betriebskostenabrechnung erhalten, die auch weitestgehend in Ordnung scheint. Hallo Anne, ich vermag den Fall kaum einzuschätzen.

Hallo Carla, die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung ist umlegbar, ja. Hallo Josh, ich sehe das auch so wie Sie. Hallo Herr Hundt, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Sehr geehrter Herr Hundt, ich wohne seit April in der angemieteten Wohnung. Hallo Herr Erhardt, die genannten Kosten halte ich auch für nicht umlegbar.

Hallo Herr Hundt, ich habe ein stark renovierungsbedürftiges Haus geerbt, dass ich allerdings weder sanieren noch verkaufen möchte. Viele Grüsse Horst Enders. Hallo Horst, Ihr Fall ist schwierig. Und nun zu meiner Frage: Hallo Ilona, ob es juristisch wasserdicht ist kann ich Ihnen leider nicht sagen. Hallo Herr Hundt, ich danke Ihnen für die superschnelle Antwort. Hallo Franziska, wenn Sie in einem Einfamilienhaus leben, ist es durchaus üblich, dass Sie die meisten Kosten direkt mit dem Versorgern abrechnen und nicht über die Nebenkostenvorauszahlung.

Hallo Franziska, das Vorgehen ist mit schleierhaft, ein Fall in dem Mieter in einem Miethaus selbst Wasser anmelden und mit dem Versorger abrechnen müssen ist mir nicht bekannt. Ich hoffe Sie können mir helfen. Vielen Dank im Voraus und einen schönen Abend. Hallo Katja, ja, die Unterlagen können Sie beim Vermieter einsehen oder sich alternativ zusenden lassen. Auch Putzmittel darf der Vermieter umlegen. Hallo Herr Hundt, wir möchten eine Doppelhausmiete gem.

Vielen Dank Andreas Gerard. Hallo Andreas, die II. Hallo Herr Hundt, mich würde interessieren, ob die Kosten des Wechsels der Treppenhausbeleuchtung von Glühbirnen die es ja in den benötigten Wattstärken schon nicht mehr gibt zu Energiesparlampen auf die Mieter eines Mehrfamilienhauses umgelegt werden können.

Hallo Herr Feller, ich habe gerade noch mal nachgelesen. Vielen Dank im Voraus! Hallo Stefan, in der Regel werden die Arbeiten nicht mehr abgegrenzt und von den Mietern anteilig bezahlt. Sehr geehrter Herr Hundt, auch ich finde Ihren Blog sehr interessant und hilfreich.

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir hier helfen könnten. Hallo Herr Hundt, ich vermiete 2 Wohnungen 45qm und 90 qm. Hallo Andreas, die Kosten werden so umgelegt, wie es im Mietvertrag vereinbart ist. Hallo Herr Hundt, ich möchte eine gewerbliche Halle anmieten die derzeit in Händen eines Insolvenzverwalters ist. Hallo Hans, als Kaufmann können Sie bei einem Gewerbevertrag so ziemlich alles vereinbaren. Hallo Herr Hundt, mehrere Modernisierungsbegehren meines Vermieters haben mich letztendlich hier her geführt.

Lieber Herr Hundt, wir wohnen in einem zwei Parteien Haus, haben qm im 1. Vielen Dank für ihre Antwort Petra B. Guten Tag Herr Hundt, ich habe einen Streitfall mit meinem Vermieter bezüglich meiner Stromkosten und hoffe Sie könnten mich bezüglich des Falls beraten. Hallo Marina, jeder Mieter zahlt seinen Strom direkt an den Versorger. Der Vermieter hat damit nichts zu tun. Hallo Herr Hundt, wir wohnen in einem Parteienhaus. Hallo Herr Hundt, ersteinmal: Wie kann ich ihm nachweisen, dass die Kosten so nicht korrekt sind?

Hallo Anke, Wirtschaftseinheiten z. Herzlichen Dank im Voraus und einen schönen Maifeiertag. Hallo Susanne, leider nicht. Erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch. Läuft einmal etwas nicht so, wie Sie sich und wir uns es wünschen, dann vertreten wir Sie gerne bestmöglich in unserer Eigenschaft als Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten gegenüber der entsprechenden Versicherung.

Durch unsere Vergleichsrechner sparen Sie bares Geld. Egal ob Sie eine neue Versicherung benötigen oder eine bestehende Versicherung überprüfen möchten: Ein sich aus unseren Berechnungen ergebender Prämienvorteil ist für Sie bares Geld wert.

Durch die Möglichkeit eines ausführlichen Vergleichs der Deckungen von bis zu 3 Angeboten gleichzeitig sind aussagekräftige Vergleichsergebnisse garantiert.