Deutsch-Englisch-Wörterbuch

01/04/ · Mein Freund und ich haben zusammen einen Hausvertrag (Werkvertrag) für ein Fertighaus unterschrieben, allerdings mit dem Vorbehalt ehacks69.pw: FRAGESTELLER.

PS sind nicht verheiratet und keine KInder..

EasyFirma - die moderne Angebotssoftware

Seit über Jahren ist Duden die maßgebliche Instanz für alle Fragen zur deutschen Sprache und Rechtschreibung. Hier erhalten Sie einen spannenden Einblick in Themen rund um den Duden. Hier erhalten Sie einen spannenden Einblick in Themen rund um den Duden.

Dieser Vertrag wurde unter Vorbehalt Grundstück getätigt und besagt folgendes: Der zwischen den Vertragsparteien geschlossene Hausvertrag wird unter dem Vorbehalt geschlossen, dass der Bauherr ein Grundstück erwerben kann, dass mit dem zu liefernden und erstellenden Haus bebaut werden kann. Der Bauherr muss nachweisen, dass diese Rücktrittsvoraussetzung vorliegt.

Der Bauherr kann den Rücktritt nur innerhalb einer Frist von zwei Wochen erklären, die mit dem Tag beginnt, an dem die in Satz 2 bestimmte Frist endet. Erklärt er den Rücktritt nicht innerhalb dieser Frist, ist der Rücktritt ausgeschlossen und der Vorbehalt damit entfallen.

Die Fertighausfirma wollte mit uns ein Haus bauen mit zwei Wohnungen, diese Wohnungen sollten jedoch nicht übereinander sondern nebeneinander gebaut werden. Zur Realisierung dieses Bauvorhabens wurde von der Firma O. Bis heute wurde leider niemand gefunden. Somit es es auch nicht möglich, ein Grundstück bis zum Nun möchten wir gerne den Vertrag vorzeitig auflösen da wir ein Angebot über ein real getrenntes Doppelhaus einer anderen Baufirma erhalten haben. Unser Ansprechpartner der Fertighausfirma O.

Wir haben letzte Woche nun unsere Vertragsauflösung schriftlich der Firma O. Wir würden in den nächsten drei Wochen Bescheid bekommen, ob der Vertrag aufgelöst werden würde oder nicht! Was kann da noch auf uns zukommen? Wie können wir nachweisen, dass wir kein Grundstück erwerben können? Unser Ansprechpartner der Firma O.

Die gleiche Bank hatte bereits abgelehnt. Kann ich nun vom hausvertrag zurücktreten????? Aufgrund der Wirtschaftlichen Lage in den vergangenen Jahren, sind einige Banken vom Geschäft der Hausfinanzierung zurückgetreten und viele Banken haben die Risikogrenze zu ihren Gunsten gesenkt.

Aus diesem Grund sind Hausfinanzierungen teilwiese schwerer als noch 5 Jahre zuvor. Wenn bereits 3 Banken abgesagt haben, dann könnte in deinem Falle eine finanzierung mit den gegebenen Mitteln schwierig werden. Aber auch bei den Banken kommt es darauf an, welcher Sachbaearbeiter deine Unterlagen prüft.

Wenn es bei dem einen 'sehr eng' ist, und er kein Risko eingehen möchte, kann es sein, das der andere vielleicht doch 'gerade mal so' durchwinkt. Warum die besagte Bank jetzt doch positiv entscheiden möchte, kann einen begründeterweise ein gewisses Misstrauen hervorrufen. Die grundlegende Frage ist: Ist die Finanzierung eventuell schön gerechnet worden? Das würde ich mal prüfen lassen. Der Verbraucherschutz hilft dir da wahrscheinlich weiter.

Ob ein Rücktritt vom Kaufvertrag möglich ist, ist eine Rechtliche Frage, die wir dir hier im Forum nicht beantworten können.

In diesem Falle würde ich Rechtshilfe beantspruchen. War für uns zur eigenen Sicherheit, falls es mal soweit wie bei Dir kommen sollte. Dennoch danke für den Hinweis, welcher für mikbak1 schon mal ein Tipp in die richtige Richtung ist. Mit Spekulationen helfen wir allerdings niemandem weiter Vielleicht informiert uns mikbac1 darüber, wie die ganze Sache weitergeht Also wir haben im Vorfeld uns ein Angebot machen lassen inkl.

Haben uns dann mit der Summe auf die Suche nach einem Finanzierer gemacht und wurden von der Diba vor gescort. Hätte die Diba abgelehnt, dann wäre der Hausvertrag nicht zu stande gekommen. Bei nicht zu Stande kommen einer Finanzierung, ist der Hausvertrag nichtig. Wäre ja auch noch schöner. Nun habe ich auch mal wieder das Bedürfnis hier reinzuschreiben.