Kleidung verkaufen: Hier bekommen Sie das meiste Geld für Ihre Altkleidung

Marc Cain LC M , Zum Artikel.

A vendre Tee-shirts Hilfiger Couleur:

Servicenavigation

Wählen Sie anschließend die richtige Kategorie und den Typ. Beenden Sie Ihre Angaben, indem Sie die passende Marke des Kleidungsstückes eingeben. Sie erhalten im Anschluss ein Sofortankaufspreis und können nun direkt an uns verkaufen. Jetzt Kleidung verkaufen auf momox - so einfach wie nie zuvor.

Käufer können Preisangebote machen. Darüber hinaus können auch Sie Interessenten, die einen Kommentar zu Ihrem Artikel hinterlassen haben, ein Preisangebot machen. Unser Know-how Durch den Weiterverkauf bereits getragener Artikel können Verkäufer frischen Wind in ihren Kleiderschrank bringen und den Kauf ihres nächsten Wunschartikels finanzieren. Der Weiterverkauf von Modeartikeln hängt stark von unseren beiden Prinzipien ab: Da unser Kuratoren-Team nur relevanten Teilen ein zweites Leben schenken möchte, verkaufen wir nur, was uns auch gefällt.

Mithilfe unseres speziell geschulten, internen Expertenteams sagen wir Fälschungen den Kampf an. Haben Sie weitere Fragen? Jetzt verkaufen Wir verkaufen Ihre Artikel für Sie. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Das sind die wichtigsten Kriterien.

Kommen wir also als erstes zum Angebot. Die Ware sollte möglichst neu aussehen. Versuchen Sie daher die Ware zu bügeln und zu säubern, bevor Sie die Fotos machen. Achten Sie auf Bildschärfe, auf eine schöne Belichtung und auch ganz wichtig: Wenn Sie eine gute Figur haben und die Kleidungsstücke gut an Ihnen sitzen, dann können Sie auch gerne ein Foto machen, auf dem Sie die Kleidungsstücke tragen.

Wem die Bilder gefallen, der wird vermutlich mehr über das Kleidungsstück selbst wissen wollen der Fisch umkreist den Köder also schon gierig. Hierzu brauchen Sie eine gute Beschreibung, die das gute Stück noch mal so richtig anpreist und alle Vorzüge nennt. Was gefällt Ihnen selbst am Kleidungsstück? Und natürlich auch immer nett: Warum müssen Sie sich schweren Herzes davon trennen?

Auf keinen Fall dürfen Sie dabei erwähnen, dass Ihnen das Stück nicht passt oder nicht steht — sagen Sie beispielsweise, dass Sie einfach rausgewachsen sind und es leider nicht mehr anziehen können. Ein einzigartig gutes Angebot haben Sie bereits gemacht. Nun fehlt nur noch eines: Der Marktplatz mit der richtigen Nachfrage. Bei der Nachfrage gilt, je mehr Personen nach einem Artikel wie Ihrem suchen, desto besser.

Also brauchen wir ein Portal mit möglichst vielen Besuchern und natürlich nicht all zu viel Konkurrenz. Mittlerweile gibt es viele tolle Flohmarktbörsen und Apps, mit denen man einfach und schnell ein Foto von der Ware machen kann und es innerhalb weniger Sekunden zum Verkauf stellen kann. Besser sind also etablierte Portale:.

Wenn Sie hier ein gutes Angebot positionieren, dann können Sie wirklich enorme Umsätze einfahren. Das Bieten ist zudem wie eine Sucht! Viele Personen lieben es, in einer Auktion zu bieten und am Ende zu gewinnen.

Kleinanzeigen sind da weniger empfehlenswert. Sie müssen einen Preis festlegen und eventuell auch noch runtergehen. Gerade für den Verkauf von Markenartikeln eignet sich ebay.

Im Wesentlich funktioniert es so: Für Hosen, Schuhe etc. Momox zahlt sehr gut. Du kannst Deine Kleidung auch über Auktionsportale verkaufen. Dann kann es sein, dass Du damit deutlich mehr verdienst als mit einem Ankaufportal. Dafür hast Du aber deutlich mehr Arbeit. Wir empfehlen Dir in jedem Fall eBay. Denn je älter die Kleidungsstücke, desto weniger passen sie in die aktuellen Modetrends. Damit sinkt auch die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Dein Kleidungsstück gebraucht kaufen möchte.

Das kostet Dich nur wenige Klicks. Alle Kleidungsstücke kannst Du dann auf einmal kostenlos einsenden. Das ist auch deutlich besser, als wenn Du die Kleidung erstmal behältst, weil Du Dir denkst, dass Du irgendwann schon die Zeit finden wirst, um die Klamotten zu verkaufen. Denn Möglicherweise kommt der Zeitpunkt nie. Vielleicht kommst Du aber auch in einigen Monaten oder Jahren dazu. Dann aber wird die Kleidung schon weniger Wert sein.

Vielleicht bleibst Du auf einigen Stücken sitzen. Normalerweise bekommst Du damit mehr Geld pro Kleidungsstück. Hast aber gleichzeitig auch sehr viel mehr Arbeit. Wenn Du tendenziell nicht so teure Kleidung besitzt, ist der Ankaufservice attraktiver für Dich. Denn Zeit ist Geld. Wenn Du hingegen relativ viel teure Klamotten zu verkaufen hast, lohnt sich eBay deutlich mehr.

Insgesamt kannst Du ja dann auch sehr viel mehr mit dem Verkauf Deiner Kleidung verdienen. Darüber hinaus musst Du aber nicht viel beachten.