Setzen Sie auf Gold, wenn die Aktien fallen

Weltweite Börsenkrise Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger. Wie kann das sein? Weltweit fallen die Aktienkurse, obwohl die Notenbanken Billionen in die Märkte pumpen.

Die Anklagebank ist prall gefüllt: Eine Kolumne von Henrik Müller. Dabei ist seine Strategie gar nicht so übel. Die Homepage wurde aktualisiert.

Kann der Goldpreis steigen, wenn die Aktienkurse fallen?

Aktienkurse: Stetiges Steigen und Fallen an der Börse Aktien sind Wertpapiere, die an den Börsen gehandelt werden. Vor allem Angebot und Nachfrage, aber auch andere Parameter beeinflussen ihren.

Mich wundert nur, dass niemand zu diesem vermeintlichen wirklichen Autor Richard G. Kerschhofer Kontakt aufgenommen hat und zumindest ihn mal damit konfrontiert hat… Und die Weltbühne-Archive muss es doch auch geben, oder?

In rasender Geschwindigkeit — dem Internet sei Dank — fand es seinen Weg über diverse Blogs Internettagebücher bis auf die Seiten der Zeit und in die Studios der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender. Die enorme Verbreitung war nicht allein Kerschhofers Dichtkunst geschuldet.

Eine besondere Pikanterie übrigens, denn Kerschhofer ist Österreicher und schreibt dort vor allem für die konservative Zeitbühne und die freiheitlichen Genius-Briefe. So oder so ähnlich lautete der Tenor auf den unzähligen Internetseiten, die das Gedicht übernommen hatten — bis langsam durchsickerte: Von da ab waren die Reaktionen geteilt. Einige linke Netzseiten nahmen das Gedicht — das eben noch gut genug war — verschämt von ihren Seiten herunter.

Doch als sein Autor Kerschhofer auf einigen Netzseiten beschimpft wurde, zudem die Quelle nicht — wie angeboten — freiwillig nachgetragen wurde, sah sich Badenheuer gezwungen, einen Rechtsanwalt einzuschalten. Dabei geht es der PAZ nicht primär ums Geld. Die ersten namhaften Medien sind dem Vernehmen nach bereit, auf dem Vergleichsweg einen vierstelligen Betrag zu bezahlen.

Das hätten sie auch günstiger haben können. Ob es nun Tucholsky oder wer auch immer war. Das Gedicht ist einfach richtig und auch so beabsichtigt und beieindruckt sogar manche Karl Marx-Kenner. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Inzwischen kursiert noch eine Ergänzung: Frech verhökern diese Knaben Dinge, die sie gar nicht haben, treten selbst den Absturz los, den sie brauchen — echt famos!

Und die Spekulantenbrut, zittert jetzt um Hab und Gut! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Juiced ist ein Onlineshop für Indiemags.

Seit können Print- und Magazinliebhaber auf Juiced unabhängige Zeitschriften kaufen, lesen und lieben. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Wenn die Börsenkurse fallen Wenn die Börsenkurse fallen, regt sich Kummer fast bei allen, aber manche blühen auf: Auch per E-Mail verbreitete sich das Gedicht rasend schnell: Neoprene zitiert aus der Stuttgarter Zeitung Online Link offline: Dann folgt ein langes Blablabla mit dem verblüffenden Ergebnis: Oder wie Ralphs selbst nachzuprüfen: Vorheriger Artikel Nächster Artikel.

Reader Interactions Comments Hehe, habs vor einiger Zeit auch bekommen. Gab wohl auch juristischen Ärger und einige Zahlungen: Footer About Juiced ist ein Onlineshop für Indiemags. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. Dies ist ein ungeklärtes Mysterium, auf welches man vielleicht nie eine Antwort finden wird.

Genauso fühlen sich Viele, wenn sie merken, dass ihr Makler-Konto plötzlich einen Kopfsprung macht. Wohin geht dieses Geld also? Zum Glück verschwindet Geld, dass man durch eine Aktie gewinnt oder verliert nicht einfach. Lesen sie weiter um herauszufinden was damit passiert und wodurch dies verursacht wird. Bevor wir dazu kommen wie Geld verschwindet, ist es wichtig zu verstehen, dass unabhängig davon, ob der Markt bullisch steigernd oder bärisch abschreibend ist, Angebot und Nachfrage die Aktienpreise treiben und Fluktuationen bei den Preisen bestimmen ob sie Geld machen oder es verlieren.

Es fühlt sich vielleicht so an, dass dieses Geld zu jemand anderem geht, aber das entspricht nicht ganz der Wahrheit. Es geht nicht an die Person, die ihnen die Aktie abkauft. Auch das Unternehmen, welches die Aktie anbietet, bekommt das Geld nicht. Das Maklerunternehmen steht auch mit leeren Händen dar, da sie es nur für die Transaktionskosten bezahlt haben.