Zinswucher


Ob diese Nummerierung erfolgt, wird mit der gleichen Einstellung in den Programmoptionen definiert wie bei den Akontoforderungen. Damit soll verhindert werden, dass versehentlich z. Nun stellt sich folgendes Problem: Versandkosten, Einweisung und Schulung bei der Erstellung, Anpassung und Pflege von Websites und sonstige Nebenleistungen sind im Preis nicht inbegriffen, soweit keine anders lautende Vereinbarung getroffen wurde. Inventur mit additiver Funktion.

Inhaltsverzeichnis


Ist dies der Fall werden die Einstellungen der Drucker, die im System noch existieren gerettet und ggf. Der Button Autozuweisung in den Programmoptionen nur diese Station existiert nicht mehr, da hier die neue Programmierung automatisch die Zuweisung erledigt. Voraussetzung ist ein installiertes Officepaket von Microsoft! Auf diese Weise wird bei der Berechnung der Sicherheitsstammdate der korrekte Wert dargestellt.

Beim Aufruf der kumulierten Zahlungsposition wird die Sicherheit mit in die Summe eingerechnet. Das Startfenster wird immer in der Bildschirmmitte zentriert dargestellt. In diesem Fall wird das Fenster horizontal zentriert, aber vertikal nach ganz oben gesetzt! Alle anderen Fenster im Programm z. Dabei hat das 1. Beim Aufruf der Stammdate wird nun automatisch ermittelt, ob mindestens eine Palette erreicht wurde.

Dies funktioniert nur im Moment des Aufrufes des Artikels. Dabei muss die Paletteneinheit "Palet. Dabei wird die Menge inkl. Verrechnungs- und Umrechnungseinheit angegeben z. In der Liste erscheint dann, wieviel qm im Karton und wieviel auf der Palette sind.

Der Druck in Listen war jedoch bisher der Hauptadresse vorbehalten. Diese erhalten dann den Namen des Feldes. Wenn Sie nun ein Liste mit z. Es gibt hier ein neues Auswahlfeld neben dem Datum. Als Beispiel erhalten Sie eine vorbereitete Liste mit dem Namen: In der Akte gibt es nun unter den Sonderfunktionen den Punkt " Kommentar ".

Diese Stammdate muss zuerst angelegt werden. Anpassung in den Projektwerten betreffen dann die ganze Gruppe. Dies vereinfacht die Preisgestaltung sehr. Sollten Sie aber nicht einverstanden mit dieser Art der Zusammenfassung sein, so schalten Sie die Option einfach aus. Hier werden Dokumenten sinnvollerweise benutzt man hier nur die markierten Dokumente in eine Excel-Datei exportiert. Beim Aufruf der Datei in Excel wird die Bezeichnung 1-zeilig dargestellt. Einen Lieferschein konnten Sie bisher nicht ein 2.

Die Suchbegriffe werden hierbei einfach durch Leerzeichen oder Semikolons getrennt. Wenn Sie das Leerzeichen als Trennung verwenden, sucht das Programm alle Artikel, bei den alle Suchbegriffe gleichzeitig zutreffen. Verwenden Sie das Semikolon als Trennzeichen, so muss nur ein Suchbegriff zutreffen.

Eigentlich dient das Taschenrechnersymbol dazu die Positionen alle mit der neuen USt. Damit das nicht vergessen wird, fragt das Programm nun bei einer USt. Neu ist das Verhalten bei Gutschriften. Dort klicken Sie einfach auf das blaue Autosymbol in der unteren Symbolleiste. Wenn Sie die Lohnzettel eingeben, reicht es ab jetzt, wenn Sie die Objektnummer eintragen ohne Kundennummer. Hierunter verbirgt sich ein weitere Sichtweise auf die erfassten Lohndaten.

Dabei ist es nicht relevant, ob Skonto in der Rechnung ausgewiesen ist. Das Konzept der Folgepositionen bei Stammdaten wurde erweitert. Beispiel die bereits dort als Vorschlag stehen. In diesem Fall erscheint ein Warnhinweis. Hierbei haben Sie die Auswahl zwischen dem aktuellen Dokument, allen markierten Dokumenten und allen Dokumenten der aktuellen Dokumentenart.

Zur Auswahl stehen hier Akte, Lieferschein und Bestellung. Das Programm merkt sich nun auch das verwendete Formular mit welchem Sie ein Dokument gedruckt haben. In der Detailansicht der Adresse wird nun rechts unten eine Ampel angezeigt, die die Zahlungsmoral darstellen soll. Wenn es noch keine Zahlungsdaten zu diesem Kunden gibt, wird die Ampel ausgeblendet! Ist das Benutzerlevel des Benutzers kleiner 2, so kann der Benutzer keine Rechnungen drucken!

Wichtige Angaben finden Sie nun auf der 1. Die Standardeinstellung ist ' alle '. Wenn Sie aber z. Angenommen die Bezugsmenge sei und in der Kalkulation rufen Sie ein Material mit der Menge 0,5 auf. Das Programm ermittelt nun die Mengenstaffel so: Also gibt es keinen Rabatt.

Jetzt unterscheidet das Programm zwischen Gesamtumsatz und allen anderen Auflistungsarten. Bei allen anderen Auflistarten wird nach wie vor der ggf. Die zweite erlaubt es, einen Platzhalter zu verwenden, der dann durch den Materialtext ersetzt wird.

Diese Funktion wurde erweitert um die Option ' 1: Wenn Sie diese Option verwenden, kopiert das Programm das Dokument 1: Ist sie nicht angehakt, so werden nur die Materialdaten kopiert ggf. Hintergrund ist die Verwaltung von gleichen Artikeln mit unterschiedlichen Chargen. Hierbei kann es sinnvoll sein, den Umsatz einer verbrauchten Charge auf den Hauptartikel zu verschieben.

Daher dauert ein Druck oder eine Vorschau ab jetzt ca. Dabei werden Sie nach der Nummer der zu ersetzenden Kostenart und nach der Nummer der neuen Kostenart gefragt. Es wird hier z. Diese Information erscheint nun in den Historien und in der Detailansicht des Dokumentes. PDF " und kopieren es in das entsprechende Mandant-Verzeichnis i. Wenn Sie eine Textstammdate anlegen, deren Artikelnummer mit ' GTC ' beginnt, so erzeugt diese Date automatisch einen Seitenumbruch bevor sie gedruckt wird.

Dann werden einige Daten abgefragt:. Auch sollten Sie auf einen Zeilenumbruch verzichten Return. Das Programm erzeugt dann die Datei in dem angegebenen Pfad mit dem angegebenen Namen. Bisher fand die Neuberechnung erst beim Verlassen der Kalkulation statt oder wenn das Taschenrechnersymbol angeklickt wurde. Die Titelzusammenstellung wird nun automatisch aktualisiert. Ob diese Nummerierung erfolgt, wird mit der gleichen Einstellung in den Programmoptionen definiert wie bei den Akontoforderungen.

Daher wurde der Punkt umbenannt in " Laufende Akonto- Teilrechnungsnummer ". Seite, wenn ein Vortext verwendet wurde. Ab dieser Version bezieht sich der Restbetrag nur noch auf den noch nicht geforderten Betrag. Die Verwaltung der Akontoforderungen wurde erneuert. Dieses hatte zur Folge, dass Umsatzauswertung den Umsatz immer nur im Umsatzmonat der Schlussrechnung verbuchten. Hier klicken Sie auf den neuen Button " Akontoforderungen ".

Die erscheinenden Akontoforderungen klicken Sie nun nacheinander an und setzen sie wieder offen Button " Rechnung offen setzen ". Dieses ist in diesem Fall zu verneinen! In diesem Moment haben Sie wieder den Zustand hergestellt, der vor dem Druck der Schlussrechnung aktuell war.

Bisher wurde die Bestellung erst in dem Moment als erledigt angesehen, wenn alle bestellten Waren mit der vollen Menge eingebucht wurden.

In diesem Fall werden auch die Positionen als erledigt betrachtet, deren Wareneingang noch nicht die bestellte Menge erreicht hat. Die Positionen erscheinen demnach auch nicht mehr in der Lagerstatistik: Da diese Konten eigentlich Umsatzkonten der Finanzbuchhaltung sind, funktioniert die Auswertung hier ein wenig anders.

Der Warenumsatz wird bereits bei der Lieferung statistisch erfasst. Diese Konten werden bei einer Rechnung automatisch vorgeschlagen, sofern sie eingerichtet sind. Dokument mit Standardschriftart formatieren. Titel werden hierbei nicht konvertiert, da sonst die Stile fett und unterstreichen verloren gingen.

Dieses beinhaltet die komplette Anrede. Voraussetzung ist ein entsprechender Eintrag in den Auswahlfeldern. Eintrag " Sehr geehrte " und als 2. Eintrag " Liebe " verwenden. In der Akte gibt es eine neue Ausdruckform: Hierbei wird eine Tabelle wie gewohnt mit Adresskopf etc. Dabei werden nur Positionen mit Positionsnummer und einer Artikelart aus den o. Hierbei werden aber nicht die Kalkulationen ersetzt, sondern die innerhalb der Kalkulationen verwendeten Stammdaten.

Wenn Sie allerdings den Haken bei " Kalkulationen komplett austauschen " setzen, so wird die Kalkulation komplett durch die Kalkulation aus den Stammdaten ersetzt. Material und Lohn zusammen. Wenn eine Kalkulation in einer Akte aufgerufen wird, ermittelt das Programm automatisch die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Kostenarten und berechnet die Kalkulation neu.

Auf diese Weise Weise ist sichergestellt, dass z. Neu ist hier, dass ggf. Bisher hatte diese Zuordnung der Kopien aber eine Schwachstelle: Ist diese Eigenschaft zugewiesen, wird das gleiche Formular bzw. In den Artikelstammdaten kann nun ein prozentualer Verschnitt eingetragen werden. Dieser wird beim Abruf innerhalb einer Kalkulation automatisch hinzugerechnet. Die Liste der halbfertigen Baustellen hat eine neue Funktion "Ansicht".

Lieferscheine , des aktuellen Kunden, welche eine Positionsnummer haben. Titel erscheinen hier nicht. Kennbuchstaben in der Adresskartei getroffen. Zur manuellen Ermittlung des aktuellen Basiszinssatzes verwenden Sie bitte folgende Internetadresse.

Dieser gibt die akt. Die Kostenstelle bei den Verbindlichkeiten ist nun als Auswahlfeld angelegt. Bei Akontoforderungen ist es sinnvoll, vor der Endsumme die geforderten Akontos bzw. Die Historien sind nun nach Mandanten getrennt. Das Programm verwaltet zur Zeit pro Kundennr. Dabei wird jeweils eine neue Adresse angelegt. Diese Programmneuerung verwaltet 4 Adressen in einer Adresse.

Diese Neuerung sollte nicht gleichzeitig mit der bisherigen Verwaltung verwendet werden. Diese war bisher hart-codiert. Die Titelzusammenstellung stellt nun neben dem Titelnetto- auch den Titelbruttopreis dar, sofern sie hinter der Endsumme aufgerufen wird.

Da dies aber immer wieder vergessen wird, wurde der Schalter an prominenter Stelle auf die 1. Die Verbuchung ist denkbar einfach. Nach der Auswahl des Projektes werden immer die bis dato eingegebenen Buchungen angezeigt.

In der Nachkalkulationen erscheinen dann die Buchungen bei den entsprechenden Kostenarten. Logischerweise gibt es zu diesen Buchungen keine Sollwert, sondern nur einen Ist-Wert. Lieferanten- und Kundenadressen werden nun farblich unterschieden.

Lieferanten werden in roter Schrift dargestellt. Dabei ist ein Lieferant dann ein Lieferant, wenn er die Option "Lieferant" angehakt hat. Diese Funktion ist in den Programmoptionen unter "Sonstige 1" abschaltbar.

Folgende Dinge sind zu beachten: Dort geben Sie in das neue Feld " Faktor " den entsprechenden Lohnfaktor ein. Vorgang der entsprechende Zuschlagslohn. Tragen Sie also zuerst 10 Stunden ein und legen den Vorgang an. Die Detailansicht der Adressen wurde ein bisschen umgestellt. Seite befindet sich ein neuer Berech "Projektdaten". Bei Artikeln, deren Preis in pro10, pro oder pro angegeben sind, wird nun im Einzelpreis auch der Pro-Preis angegeben.

Vorher wurde der Preis entsprechend durch 10, oder geteilt. Bei der Kalkulation von Ausschreibungen ist das i. Das Programm rechnet dann ggf. Sind diese gleich, steht als Kurz nur eine 1. In der Formulareinstellung gibt es ein neues Feld: Erst die Eingabe der Zahl inkl. Hier entfernen Sie einfach den Haken. Daraus wird dann automatisch "1. Beim Zusammenziehen von Lieferscheinen gibt es eine neue Option, die bewirkt, dass zusammengezogene Lieferscheine automatisch aus der Liste der offenen Lieferscheine entfernt werden.

Diese Option ist pro Station einstellbar. Gibt es eine neue Version, wird Ihnen dies angezeigt. Insbesondere erhalten Sie eine kurze Beschreibung der Neuerungen der letzten Versionen. Arbeitstag im Jahr Die Skontokonten werden auf die neuen Werte gesetzt 5. Sie haben dabei die Wahl zwischen der Version 03 und 04! Artikelnummer, Matchcode, Einheit, Text max. Ab dieser Version sind in der Menge Kommastellen bis max. Es wird nicht mehr nach "3 Kommastellen" gefragt, sondern nach der Anzahl der Kommastellen.

Ausnahme ist die Kopie. Daher wird beim Drucken die Auswahl des Titels gesperrt und die Kopie fest vorgegeben. Dazu werden Sie nach dem Masterpasswort gefragt.

Dieses Passwort bleibt solange aktiv, wie Sie die Akte bzw. Denken Sie nur daran, nach getaner Arbeit das Dokument wieder zu verlassen. Wenn Sie das Masterpasswort leer lassen, ist diese Programmneuerung ausgeschaltet.

Wenn Sie diese Option anhaken, werden alle Mengen im verdoppelten Dokument mit umgekehrtem Vorzeichen dargestellt - also aus 12,34 wird ,34 und vice versa. Diese Termine erscheinen nur noch einmal beim Start des Programms und zwar gesammelt. Dazu gibt es 2 neue Eingabefelder in der Dokumentdetailansicht: Wiedervorlage und dahinter das Wiedervorlagedatum. Das vereinfacht den telefonischen Support. Ich habe die Zusammenarbeit mit diesem Programm verbessert.

Wenn Sie einen Zahlungseingang verbuchen, bei der Skonto vereinbart und abgezogen wurde, so nimmt das Programm als Buchungskonto das Konto mit dem Wert '19' und der Klasse '2'.

Dies sollte in den Auswahlfeldern so eingestellt sein, dass es dem Konto Skontoaufwendungen entspricht. Das ergibt eine bessere Darstellung. Standard ist wie vorher die Soll-Versteuerung. Dabei werden immer die Positionen der neuesten Akte angezeigt. Bei Barzahlungen kommt es dabei aber zu einer doppelten Verbuchung, da der Vorgang sowohl im Kassenbuch als auch bei den Zahlungen erscheint.

Hier geben Sie unter "Text beinhaltet Hier erscheinen die letzten 10 Dokumente, in chronologischer absteigender Reihenfolge. Angezeigt werden immer Kundennummer, Objektnummer, Anschrift, Kundenname, Dokumententitel und der Betreff soweit vorhanden. Die Funktion " letztes Dokument bearbeiten " im Dokumentassistenten wurde entfernt, da sie nun durch die Historie ersetzt wurde.

Neben der Alternativposition gibt es nun auch die Bedarfsposition. In der Statistik der halbfertigen Baustellen wird nun auch die Kundeninfo angezeigt. Angezeigt werden nur die ersten Zeichen! Voraussetzung ist die Verwendung von Lohndaten sinnvollerweise innerhalb von Kalkulationen.

Diese Sonderstammdate errechnet sich dynamisch neu. Die Stammdate wird sinnvollerweise hinter der Endsumme aufgerufen. Damit ist es z. Wenn Sie die Eingaben der 1. VB beendet haben klicken Sie einfach auf diesen Pfeil. Dabei wird die aktuelle VB gespeichert, eine neue VB angelegt und der Lieferant automatisch aufgerufen.

In der Detailansicht der Dokumente gibt es ein neues Eingabefeld Dokumenteninfo. Tragen Sie in dieses Feld freie Informationen ein, die nur das Dokument betreffen. Formatierungen wie Fettdruck, Schriftarten o. Beachten Sie dabei, dass in beiden Rubriken der korrespondierende Eintrag unter "Wert" eingetragen ist. Ist sie nicht vorhanden, erscheint eine Warnung.

Auswahl eingegeben bitte beachten Sie, dass der "Wert" in beiden Tabellen identisch ist. Zur Zeit sind 2 wichtige Tests implementiert: Die Rechnungen und wurden mit Rechnungsdatum Obwohl hier keine Rechnungsnummer fehlt, erscheint ein Fehler im Protokoll weil die Chronologie nicht stimmt.

Unterschreitung des Kassensaldos ins Negative. Gleiches gilt auch z. Dazu rufen Sie den Kunden auf und legen ggf. Im Dokumentdetailfenster gibt einen einen neuen Button links neben der USt. Dabei gab es ein Problem, wenn die Rechnungen bar bezahlt wurden, weil in diesem Fall auch ein Eintrag im Kassenbuch vorgenommen wurde. Bei diesen Anlagen ist also folgende Einstellung richtig: Bei der Akte war dies bisher das Angebot und beim Lieferschein der Lieferschein. Die Alarmzeit ist hierbei auf Das Datum des Termin errechnet sich aus dem Dokumentdatum des Angebotes plus dem eingestellten Wert in den Programmoptionen als Standardwert ist hier 14 Tage eingetragen.

Gefunden werden zur Zeit: Beachten Sie bitte, dass Sie eine freie Stationsnummer verwenden. Zu dieser neuen Stationsnummer muss es das passende W-Verzeichnis geben ggf. Die modernen Betriebssysteme erlauben dann das 1. Der 2-fache Aufruf wird nicht auf den Betriebssystemen Windows 95 oder Windows 98 funktionieren! Ist diese Datei vorhanden, werden diese Einstellungen verwendet. Damit kann man auf optischem Wege den aktuellen Mandanten besser erkennen.

Hier erscheinen alle Gruppen der aktuellen Kostenart. Dann wird bei jeder Stammdatenauflistung das Gruppenfenster automatisch eingeblendet. Diese Zeit wird der Skontofrist aller zu zahlenden Verbindlichkeiten zugerechnet.

Eine Skontokarenz von 5 bedeutet also, dass auch bei den Verbindlichkeiten Skonto abgezogen wird, bei denen die Skontofrist bereits vor 5 Tagen abgelaufen ist. Wenn Sie also in einer Akte eine Kalkulation aufrufen, so bleibt die dahinter liegende Kalkulation verborgen. Dazu gibt es jetzt eine neue Funktion. Es erscheint ein Eingabegitter mit den Spalten: Geben Sie hier die die Daten z.

Alle Eingaben erscheinen im Text dann in tabellarischer Form. Ein Beispiel sind Marmor verarbeitende Betriebe, die z. Diese Kriterien geben Sie bitte in den Auswahlfeldern unter ' Artikelbaukasten ' ein. Gleichzeitig baut das Programm die Artikelnummer aus den in den Auswahlfeldern eingetragenen Speicherwerten auf. Dabei wurde davon ausgegangen, dass Skonto bereits bei den Akontoforderungen abgezogen wurde. In der Detailansicht der Adresse wird unten rechts immer die Buchhaltungsinfo angezeigt also die offenen Posten.

Handelt es sich bei der Adresse um einen Lieferanten Haken bei Feld: Lieferant , so werden nun die offenen Verbindlichkeiten angezeigt. Wir unterscheiden hierbei im Gegensatz zur Kundenadresse nicht zwischen Gesamtumsatz und Objektumsatz, da wir davon ausgehen, dass bei den Lieferanten im allgemeinen nicht mit Objektnummern gearbeitet wird.

Dazu gibt es ein neues Symbol in der mittleren Navigationsleiste Symbol ganz unten. Zur Auswahl steht das normale Datumsformat 'tt. Die Einstellung nehmen Sie im Formulargenerator vor. Sie erhalten die Einstellungsoptionen.

INI' im Stationsverzeichnis an. Nach dem Download wird direkt das Update-Programm gestartet. Auf der rechten Seite sehen Sie dann den Briefinhalt. Daher sollten Sie immer vorher ein neues Dokument anlegen. Dazu gibt es neuen Button. Dieser Punkt wurde erweitert. Bitte beachten Sie, dass der Speicherwert nur ein Zeichen umfassen darf! Sie schreiben in den Betreff: Rechnung wird nicht erzeugt. Es kann nun neben den bekannten Feldern ein Abzug eingetragen werden.

Bei Akontoforderungen tragen Sie hier die Sicherheit ein. Die Suche in Textfelder wie z. Bisher wurden immer die Projektwerte aller Kostenarten zur Berechnung herangezogen. In den Verbindlichkeiten gibt ein neues Feld "USt. Bei der Umsatzsteueraufstellung erscheinen diese Verbindlichkeiten in einer gesonderten Zeile. Es handelt sich um ein so genanntes R-Konto. Dies ist sinnvoll zur Archivierung, oder um Daten mit anderen Computern auszutauschen.

Das vereinfacht die Archivierung deutlich. Geben Sie den Betrag ein, errechnet das Programm automatisch den passenden Prozentsatz. So haben Sie z. Empfehlenswert ist in diesem Fall jedoch, dass Sie vorher den Button " Neu durchrechnen " Taschenrechnersymbol anklicken, damit die Endsumme auch korrekt ist. Ab jetzt werden alle Tasteneingaben und Mausklicks protokolliert. Bedenken Sie jedoch, dass Sie sich an gleicher Stelle befinden sollten, wenn Sie das Makro wieder abrufen.

Wenn Sie in der Akte eines Kunden ein Makro aufzeichnen, welches das aktuelle Dokument in den gleichen Kunden verdoppelt, so sollten Sie sich beim erneuten Aufruf dieses Makros ebenfalls in einer Akte befinden. Dies kann durchaus ein anderer Kunde sein, jedoch sollten Sie sich z. Bei Tastenkombinationen mit 2 Umschalttasten z. Ansonsten werden alle Makros in der Geschwindigkeit abgespielt, in der Sie aufgezeichnet wurden. Das ist aber in der Regel nicht gewollt.

Wenn Sie eine Schlussrechnung eingeben, und unter dieser Lieferantenadresse existieren offene Akontoforderungen, so werden diese automatisch verrechnet. Wenn Sie hingegen eine Rechnung eingeben, und unter dieser Lieferantenadresse existieren offene Akontoforderungen, so erscheint zuerst eine Abfrage. Bejahen Sie diese, werden die Akontoforderungen automatisch wie bei einer Schlussrechnung verrechnet. In der Akte und im Lieferschein werden nun die Preise ggf.

Wir empfehlen, den folgenden Satz unter Rechnung zu setzen, auf die das o. Buchstabe den Eintrag " Privat " mit dem Wert " P " an falls nicht schon geschehen. Die Barverkaufsrechnung gibt es nun auch in der Akte. Der "Rechnungsentwurf" wurde hingegen entfernt. Dabei werden die Bilder nicht in der Datenbank gespeichert, sondern bleiben auf der Festplatte. Damit werden automatisch alle Bilder aus diesem Verzeichnis in der Galerie dargestellt.

In einem Netzwerk sollten Sie als Verzeichnis unbedingt ein Verzeichnis auf dem Server verwenden, da sonst nur die Station die Bilder betrachten kann, auf der sie gespeichert sind. Die Bilder werden als sogenannte Thumbnails dargestellt. Dabei handelt es sich um verkleinerte Darstellungen der Originalbilder. Diese Zuordnung nimmt das Programm beim Druck automatisch vor. Kurztext verwendet werden soll. Dann bleibt die im Dokument eingestellte Textart erhalten.

Dies ist auch der voreingestellte Wert nach Einspielen der neuen Version. Es sind zwei neue Statistiken hinzugekommen. Den Parameter stellen Sie wie folgt ein: Die automatisch Anmeldung fragt nicht nach Mandant, Benutzer oder Passwort. Daher ist sie nur dann sinnvoll, wenn Sie nur einen Mandanten, nur einen Benutzer und kein Passwort haben - also z. In der Detailansicht der Kundendaten gibt es einen neuen Button "Anfahrt". Klicken Sie diesen Button an, erscheint ein Fenster mit einer Strassenkarte.

Auf dieser Karte sind zwei Markierungspins gesetzt. Die erste Markierung zeigt Ihren Firmenstandort an, die 2. Markierung den Standort des aktuellen Kunden. Das Programm errechnet dann automatisch den Nettopreis. Nun reagiert das Programm auf eingehende Anrufe mit einem Meldungsfenster.

Die Option wurde aus den Programmoptionen entfernt. Nebenbei wurde auch die Grafik etwas "dezenter" dargestellt. Die Menge wird dann wieder dem Lagerbestand gutgeschrieben. Um den Materialbedarf eines Objektes zu verwalten, muss das Objekt einen Materialbedarfsschein besitzen. Sie erzeugen diesen, indem Sie das Angebot bzw. Um nun den Materialfluss zu steuern, klicken Sie bitte doppelt in das Mengenfeld eines Artikels.

In den Eingabefeldern darunter legen Sie fest, was Sie jetzt tun wollen, um die Fehlmenge auszugleichen. Lieferanten eintragen, den Materialbedarfsschein verlassen dabei wird dann die Bestellung ausgedruckt , den Materialschein erneut aufrufen und die Restbestellmenge mit dem 2.

Bei der Auswahl des Lieferanten gibt es ein paar Besonderheiten. Daher wird ein etwas spartanisches Adressfenster aufgeblendet. Es erscheinen hier nur die Lieferanten also die Adressen, bei denen das Feld Lieferant angehakt ist. Sollte bei Ihren Lieferantenadressen dieser Haken noch nicht gesetzt sein, so holen Sie dies bitte jetzt nach. Eine weitere Besonderheit ist der Verzicht auf die Objektnummer. Wir setzen hier einfach voraus, dass Sie bei den Lieferanten keine Objektnummer vergeben.

Wenn Sie nun alle Eingaben bei allen Artikeln gemacht haben und das Dokument verlassen wollen, erscheint eine Abfrage. Das Programm druckt an dieser Stelle automatisch den entsprechenden Lieferschein, den Kommissionsschein und die Bestellung aus.

Die beiden Mengen werden getrennt dargestellt. Selektieren Sie bitte nun die Artikel, die Sie bei einem Lieferanten bestellen wollen. Die selektierten Artikel werden dabei blau hinterlegt. Bei OK wird automatisch die Bestellung erstellt. Dieser erscheint selbst dann, wenn das Programm anhand des Bestandes und des Minimalbestandes gar keinen Lagerbedarf ermittelt hat die Menge steht dann auf 0.

Danach macht es auch keinen richtigen Sinn mehr. Unter der Menge sehen Sieeine in Klammern stehende, rote Zahl. Diese Zahl gibt an, wieviel Sie auf diesen Artikel bereits als Wareneingang verbucht haben. Ist "Strecke" angehakt, wird der Wareneingang nicht dem Lager zugebucht. Die Werte der 1. Haben Sie also z. Es erscheint dann automatisch ein umfangreiches Eingabefenster. In diesem Fall klicken Sie an, was Sie mit dem Material machen wollen liefern, liefern Strecke , kommissionieren.

Zinswucher ist ein Darlehen , bei dem wucherische Zinsen ausbedungen sind. Wann ein Zinssatz wucherisch ist, bestimmt sich stets nach dem Einzelfall. Für ein wucherähnliches Kreditgeschäft ist nach der gefestigten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs BGH erforderlich, dass die Gesamtwürdigung des Darlehensvertrages ein sittenwidriges Ausbeutungsgeschäft ergibt. Dabei müssen folgende objektive und subjektive Voraussetzungen kumulativ erfüllt sein: Ergibt sich aus alledem, dass Zinswucher vorliegt und eine besonders einseitige Belastung für den Kreditnehmer entstehen würde, handelt es sich um unseriöse Angebote, die zu nichtigen Verträgen führen.

Neben den wucherischen Zinsen und der Vertragsgestaltung müssen die so genannten subjektiven Ausbeutungstatbestände erfüllt sein. Zu dieser Fallgruppe nichtiger Kreditvermittlungen und Kreditverträge gehören die geschäftsunerfahrenen oder rechtsunkundigen Kreditbewerber.

Diese können die sich auf dem Kreditmarkt bietenden Kreditmöglichkeiten häufig nicht überschauen und einschätzen. Es handelt sich um einen nicht-kaufmännischen Personenkreis, der die ungünstigen Kreditbedingungen nicht in ihrer vollen Bedeutung erfassen oder sie jedenfalls nicht hinreichend bedenken kann.

Wenn ein Kreditbewerber nicht in der Lage ist, einzuschätzen, dass ein tilgungsfreier Kredit in Kombination mit einer Lebensversicherung wirtschaftlich ungünstiger ist als ein marktüblicher Ratenkredit mit Restschuldversicherung , dann ist er besonders geschäftsunerfahren. Das gilt auch für kaufmännische Angestellte , die beruflich mit Geld- oder Zinsfragen beschäftigt sind.

Der rechtsunkundige und geschäftsunerfahrene Kreditnehmer kann die mit einem Kreditvertrag übernommenen Risiken und Belastungen nicht beurteilen. Das gilt auch, wenn eine Bank die schwächere wirtschaftliche Lage des Kreditnehmers bei der Festlegung der Vertragsbedingungen bewusst zu ihrem Vorteil ausgenutzt hat oder sich jedenfalls aber leichtfertig der Erkenntnis verschlossen hat, dass sich der Kreditnehmer nur aufgrund seiner wirtschaftlich schwächeren Lage auf die Bedingungen eingelassen hat.

Für die Beurteilung der Frage, ob Zinswucher vorliegt, spielt die Bemessungsgrundlage eine wichtige Rolle. Seither wurden die vertraglich vereinbarten Effektivzinsen dem Schwerpunktzins gegenübergestellt, was von den erstinstanzlichen Gerichten von Amts wegen zu erheben war. Durch den Übergang der Kompetenzen auf die Europäische Zentralbank , die diesen Schwerpunktzins nicht mehr berechnet, ist ein wichtiger Referenzzinssatz für die gerichtliche Ermittlung wucherischer Zinsen entfallen.

Die neue Vergleichsgrundlage ist unadjustiert nicht geeignet, die Funktion des ehemaligen Schwerpunktzinses als Referenz für marktübliche Zinsen zu übernehmen.

Nicht nur die eigentliche Zinslast, sondern auch zusätzlich erhobene Kosten werden vom BGH [36] bei der Ermittlung einbezogen. Mit Restschuldversicherungen wird das Rückzahlungsrisiko gegen Tod oder Erwerbsunfähigkeit abgesichert. Der Abschluss einer solchen Versicherung bringt beiden Vertragsparteien einen Vorteil, weil sie ihre jeweiligen wirtschaftlichen Risiken eines vertraglichen Scheiterns mindern. Auch die Kreditvermittlungskosten werden in die Gesamtbeurteilung einbezogen, weil sie im überwiegenden Interesse der darlehensgewährenden Kreditinstitute liegen.

Rechtsfolge der Sittenwidrigkeit oder des Wuchers ist die Nichtigkeit des Kreditvertrages. Der Kreditnehmer kann sich jederzeit auf die Nichtigkeit berufen und braucht für die Zeit der Kapitalnutzung keinen Kreditzins zu entrichten, insbesondere auch keinen Kreditzins in marktüblicher Höhe und auch keinen gesetzlichen Zinssatz; [38] das empfangene Kapital ist zurückzuerstatten, jedoch nur im Rahmen der vertraglichen Rückzahlungsfristen.

Wurde eine Restschuldversicherung abgeschlossen, hat die Bank Anspruch auf Erstattung der Hälfte der Restschuldversicherungsprämie, da eine Restschuldversicherung auch bei Nichtigkeit des Vertrages für den Darlehensnehmer einen vermögenswerten Vorteil bringt. In der Schweiz sollten Missbräuche im Zinswesen allein durch das kantonale Recht verhindert werden. Sitzung mit der Erbschaftsteuerreform beschäftigen. Ein neuer Termin für die Parlamentarier war für Donnerstag, den Das Erbschaftsteuerreformgesetz wurde dann in 2.

Lesung im Bundestag verabschiedet. Auch der Bundesrat und der Präsident haben noch ihre Zustimmung gegeben. Ob die Wahlmöglichkeit zwischen altem und neuem Erbschaftsteuergesetz tatsächlich zum Durch die Erbschaftsteuerreform soll eine Freigrenze von Wenn die Schiffsbeteiligung bei Ihnen zum Betriebsvermögen zählt und Ihr gesamtes Betriebsvermögen den Wert, nach erbschaftsteuerlicher Berechnung, von Der Gesetzesentwurf zur neuen Erbschaftsteuer sieht für Erbfälle ein Wahlrecht vor, aber nicht für Schenkungen.

Erben, die in der Zeit vom 1. Für Schenkungen gibt es dieses Wahlrecht nicht. Das Wahlrecht bei Erbschaften gilt auch bei bereits rechtskräftigen Erbschaftsteuerbescheiden.. Das Wahlrecht muss bis zum Das Wahlrecht gilt jedoch nicht für die Freibeträge. Diese Frage lässt sich ohne nähere Kenntnisse aller Umstände nicht beantworten. Grundsätzlich sind aber Geldanlagen in Geld gegenüber Geldanlagen in Sachwerten benachteiligt.

Am meisten Erbschaftsteuer kann man bei einer Umschichtung des Vermögens in den Bereich Land- und Forstwirtschaft sparen. Falls Sie das Haus von Ihrer Mutter voraussichtlich erben, entfällt nämlich die Erbschaftsteuer nur, wenn Sie in dem Haus auch selbst wohnen. Falls nur erbschaftsteuerliche Gründe für einen Umzug zu Ihrer Mutter sprechen, ist noch die Wohnfläche des Familienheimes zu beachten.

Ein Umzug macht dann nur Sinn, wenn die Wohnfläche unter qm liegt. Die gesetzlichen Erben des Vaters sind seine Kinder. Der Vater müsste daher seine eigenen Kinder enterben, bevor die Geschwister in den Genuss des Erbes und der Last der Erbschaftsteuer kommen. Der Abgeordnete aus Baden-Württemberg sollte daher auf den Vater einwirken, um ihn von der Enterbung seiner Kinder wieder abzubringen. Möglicherweise hat unser Parlamentarier aber den Vater falsch verstanden.

Möglicherweise sind mit " Geschwister" gar nicht die Geschwister des Vaters gemeint, sondern dessen Kinder; und da er offenbar mehr als eins hat, spricht der Parlamentarier hier von Geschwistern, meint aber "Mindestens zwei Kinder" des Vaters.

Die Erbschaftsteuer verliert durch den Kindereffekt das Image einer reiner Abzockesteuer und zeigt hier ihre familienpolitische und demographische Facette.

Der baden-württembergische Abgeordnete sollte bei seinen Bürgerfragestundenberatungen diesen Aspekt der Erbschaftsteuer nicht unterschlagen. Den folgenden Hinweis haben wir mit freundlicher Genehmigung der australischen Anwaltskanzlei Schweizer Kobras aus Sydney übernommen.

Den folgenden Hinweis haben wir mit freundlicher Genehmigung von der kanadischen Anwaltskanzlei Polten und Hodder aus Toronto übernommen. Nachdem der österreichische Verfassungsgerichtshof mit Entscheidung vom Die Politik muss diese Vorgabe jetzt aber noch umsetzen. Deutschland hat vorsichtshalber das erbschaftsteuerrechtliche Doppelbesteuerungsabkommen mit Österreich zum Eltern haben nur dann einen Anspruch auf einen Pflichtteil, wenn keine eigenen Kinder vorhanden sind.

Sind eigene Kinder vorhanden, und können diese den Pflichtteil verlangen, werden die Eltern von dem Pflichtteilsrecht ausgeschlossen. Pflichtteilsberechtigte Kinder sind leibliche Kinder und Adoptivkinder. Stiefkinder und Ex-Ehepartner haben keinen Pflichtteilsanspruch. Es gibt Adoptivkinder, leibliche Kinder, Schwiegerkinder und Stiefkinder. Ohne Testament erben nur Adoptivkinder und leibliche Kinder. Schwiegerkinder und Stiefkinder sind von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen. Sollen Schwiegerkinder und Stiefkinder erben, muss dafür ein Testament errichtet werden.

Die neue Erbrechtsreform liegt als Gesetzesentwurf vor und soll zum 1. Sie bringt wesentliche Änderungen zum Pflichtteilsrecht zur Anerkennung der Pflegeleistungen von Angehörigen zur Reduzierung des Erb- und Pflichtteilsanspruchs aufgrund von Schenkungen zum Pflichtteilsergänzungsanspruch zu Pflichtteilsentziehungsgründen zur Erbschaftsausschlagung zu gesetzlichen Stundungsmöglichkeiten zu Verjährungvorschriften im Erbrecht.

Der Trust ist eine Rechtsform, die es in Deutschland nicht gibt. Die Wirkung eines Trusts ist wie eine Dauertestamentsverwaltung. Der Trust ist als Gestaltungsmittel im deutschen Erbschaftsteuerrecht mit Vorsicht zu handhaben. Die Süddeutsche Zeitung online meldet am Ob sich durch einen Übertritt zum islamischen Glauben Gestaltungsmöglichkeiten zur Vermeidung von Pflichteilsansprüchen ergeben können, wurde nicht weiter erläutert. Das erbrechtliche Fachschriftentum wird sich dieser Diskussion aber mit Sicherheit stellen.

Wie bewertet das Finanzamt eine GmbH?