Goa war gestern: Indiens neuer Traumstrand

Aber Indien ist ein zu großes Land, als dass man hier von der einen guten Phase bzw. einer besten Reisezeit für Indien sprechen könnte.

Damit ihr einen guten Eindruck von den klimatischen Bedingungen des Südens bekommt, stelle ich euch eine Klimatabelle für Madurai zur Verfügung. In diesem Monat klettert das Thermometer auf durchschnittlich 37 Grad Celsius.

Beste Indizes für Indien-ETFs

22 hours ago · Vor der für Mai erwarteten Parlamentswahl in Indien hat die jährige Priyanka Gandhi Der mit gut Millionen Menschen bevölkerungsreichste.

Je nach Niederschlagsmenge kann es zu Überschwemmungen und Dürren kommen. Die Menge des Niederschlags hängt sehr vom Monsun ab. Die wenigsten Niederschläge fallen in der Wüste Thar. In Indien sind die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit zumeist sehr hoch. Auf mittleren Höhen unter 2.

Ideal, um den hohen Sommertemperaturen zu entfliehen, sind Regionen wie Kashmir, Simla oder Darjeeling. In dieser Zeit sind die Temperaturen nicht so hoch und man entgeht der Regenzeit. Insbesondere ab März und bis zum Monat Juni sind die Temperaturen dagegen sehr hoch und die Luftfeuchtigkeit ist sehr gering. Insbesondere in den östlichen Ebenen treten dann oft Stürme auf. Mit dem Beginn der Monsunzeit im Juli wird es ein wenig kühler, aber auch recht schwül.

In den Wintermonaten Dezember bis Februar kann es zu Kältewellen kommen. In dieser Zeit ist das Klima für eine Reise am günstigsten. WLAN steht zur Verfügung. Jedes der klimatisierten Zimmer bietet eine Minibar. Das Novotel New Delhi Aerocity liegt 7 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Indira Gandhi entfernt und bietet Ihnen 2 familienfreundliche gastronomische Einrichtungen, darunter eine rund um die WLAN nutzen Sie kostenfrei.

Dieses 5-Sterne Hotel in Neu-Delhi wurde schon 1. Dieses 5-Sterne Hotel in Neu-Delhi wurde schon mal gebucht. Es ging nicht besser: Das Hotel ist ein Traum. Das Personal ist diskret aber sehr bemüht einem alle Wünschen von den Augen Das Schwimmbad ist einzigartig. Die Aquayogagymnastik kann ich sehr empfehlen. Das Personal ist extrem behilflich und hoch anständig. Alles vom Empfang bis zum Service und dem Zimmer.

Super freundliches und aufmerksames Personal. Das Frühstück war unglaublich gut. Das Personal war mehr als zuvorkommend, die Ausstattung sehr gut. Sie wohnen hier 2 km vom internationalen Flughafen Neu-Delhi entfernt. Alles hat soweit gepasst, bei der Zimmerrreinigung könnte der Supervisor etwas genauer hinsehen wir Das Personal war super!

An der Rezeption waren sie auch sehr hilfsbereit und freundlich. Sensationelles Hotel, zuvorkommendes freundliches Personal, tolles Essen. Auch hier muss man aber mit Verschiebungen rechnen, im Juni etwa setzte der Monsunregen schon sehr früh ein und sorgte für stellenweise katastrophale Zustände. Auf Mittellagen bis ca. Sikkim zum Beispiel ähnelt klimatisch Nepal. Die Ebenen ziehen sich etwa vom Punjab bis zum Ganges Delta.

Stellenweise kann es in der Phase aber auch zu heftigen Stürmen kommen, vor allem im Osten der Region. Mit Einsetzen des Monsun im Juli sinken die Temperaturen zwar etwas, dafür wird es aber unangenehm feucht-schwül. Nachts wird es regelrecht stickig schwül.

Die Nächte und frühen Morgenstunden können zwar kühl werden, tagsüber kann es wärmer werden. Aber die Erfahrungen der letzten Jahre haben auch gezeigt, dass der Norden immer wieder von heftigen Kältewellen erfasst werden kann.

Zuletzt war es im Januar und Januar so. Leichte Regenschauer sind auch im Winter immer möglich, speziell im Westen. Es kann verglichen werden mit dem Klima im benachbarten Pakistan, hier vor allem mit Jacobabad. Der dann einsetzende Monsun bringt hier nur wenig Regen und die Temperaturen sinken kaum. Juli bis September ist extrem feuchtschwül und stellenweise sehr stickig. Auch die vermeintlich kühle Jahreszeit von November bis März ist vergleichsweise warm.

Das Klima hier unterscheidet sich von anderen Bereichen im Land. Man kann klimatisch drei Jahresezeiten wahrnehmen. Grundsätzlich regnet es hier relativ wenig. Man muss auch hier im Sommer mit sehr hohen Temperaturen rechnen, die können an die Werte der Ebenen im Norden heranreichen.

Aber tendenziell kann man Richtung Süden ganzjährig ein nahezu tropisches Klima wahrnehmen. Dann sind die Tage warm und sonnig.