Versandhändler: Amazon gängelt Mitarbeiter wie vor 110 Jahren

Das Gebiet der Stadtgemeinde Perg bedeckt eine Fläche von 26,46 km². Die größte Ausdehnung beträgt in Ost-West-Richtung 8,1 km und in Nord-Süd-Richtung 6,3 km.

Zu den Hauptkritikern der Entwicklungshilfe gehört der kenianische Wirtschaftsexperte James Shikwati. An Stelle katholischer Schulmeister wurden ab Prädikanten und lutherische Schulmeister beschäftigt.

Navigationsmenü

Der Maharishi-Konzern Wohl keine Sekte hat mehr Firmen, Vereine und angebliche Stiftungen gegründet, als der Maharishi-Kult. Inzwischen wurden die meisten davon wieder gelöscht.

Je länger die Amazon-Angestellten sprechen, desto mehr Unzufriedenheit klingt durch. Nicht mit der Arbeitssicherheit oder dem Lohn. Mit Euro brutto im Monat sind die Angestellten zufrieden. Überall im Lager prangen Befehle. Zur Sicherheit zeigt es zusätzlich ein Foto des Handlaufs. Wer einen Schreibtisch hat, muss die Computermaus am Abend in einem gelb markierten Rechteck platzieren. Er leitet das Versandzentrum im brandenburgischen Brieselang.

Das Geschäft mit knappsten Margen setzt die Konkurrenz unter Druck, erlaubt Tiefstpreise und das Versprechen schneller, versandkostenloser Lieferung. Je mehr Bestellungen Amazon abwickelt, desto knapper kann der Konzern pro einzelner Bestellung kalkulieren.

In den vergangenen vier Jahren wies Amazon eine Umsatzrendite von durchschnittlich gerade einmal 1,8 Prozent pro Quartal aus, der Konzern verdient an einem verkauften Zehn-Euro-Artikel unterm Strich also nur 18 Cent. Und das nur, weil jeder Ablauf bis ins kleinste Detail optimiert ist. Abweichungen würden die Kalkulation stören. In Rekordzeit eröffnet der Konzern neue Versandzentren, um sein Netzwerk dichter zu stricken und das Stunden-Versprechen zu erfüllen.

Vom Baubeginn bis zum ersten versandten Paket in Brieselang vergingen weniger als sechs Monate. Dieses Tempo ist nur möglich, wenn alle Abläufe weltweit kopierbar sind. Bestellt ein Kunde ein Produkt, entscheidet eine weltweit vernetzte Steuerungssoftware, welches Versandzentrum den Auftrag übernimmt.

Sie berücksichtigt dabei nicht nur Lagerbestände und Lieferzeit, sondern auch Kapazitäten der einzelnen Lager sowie Störfaktoren wie Glatteis, Maschinendefekte — oder eben Streiks.

Dieses System erschwert es Ver. Die Schlagzahl halten Mitarbeiter hoch, die der Konzern robotergleich einsetzt. Das kleine Handgerät, der Scanner, gibt ihnen vor, welche Waren sie in welcher Reihenfolge woher holen müssen, erfasst die gesammelten Produkte im Wagen — und meldet die Leistungen jedes einzelnen Pickers an seinen Abschnittsleiter. Wer langsamer arbeitet als vom System vorgegeben, der bekommt eine schriftliche Kurznachricht vom Chef auf sein Handgerät geschickt.

Unterhaltungen zwischen den Angestellten sind unerwünscht. Dank der Standardisierung einfachster Abläufe kann Amazon zur Weihnachtszeit seine Belegschaft allein in Deutschland innerhalb weniger Tage um Änderungen jedoch werden nur dann umgesetzt, wenn sie messbare Vorteile bringen. Der gesamte Konzern ist zahlengetrieben, in den Lagerhallen hängen aktuelle Statistiken über die Tages-, Wochen-, Monatsleistung.

Die Manager der mittleren Ebene werden vor allem an der Erfüllung dieser Zahlenvorgaben gemessen — wer patzt, muss mit bohrenden Fragen seiner unter demselben Druck stehenden Vorgesetzten rechnen. Experten sehen in dem System die Rückkehr einer eigentlich überwunden geglaubten Arbeitsform.

Der Taylorismus sei auf Überwachung und Kontrolle begründet, Mitwirkung und Freiheit des Mitarbeiters seien stark eingeschränkt oder existierten nicht. Das könne zu psychischen Problemen und Demotivation führen. Manche mögen das als sehr enge Kontrolle empfinden — doch de facto arbeiten wir sehr langfristig und vorhersehbar.

Dabei gehe es nicht nur um Geld, sondern auch um Aufstiegschancen und ein geregeltes Einkommen. Die Pausenräume seien häufig zu weit weg und es gebe kaum klimatisierte Arbeitsplätze, klagt die Ver. Amazon hat in beiden Punkten bereits Verbesserungen eingeleitet. Richtige Skandale klingen anders. In der Fleischbranche zum Beispiel werden teilweise Löhne unter sechs Euro gezahlt.

Das Unternehmen bemüht sich, keine Leiharbeiter mehr zu engagieren und hat sich zum Ziel gesetzt, deutschlandweit 80 Prozent der Mitarbeiter fest anzustellen. Amazon will mindestens 9,55 Euro pro Stunde zahlen — und jetzt gibt es auch noch Weihnachtsgeld. Die Antrittsrede von Harry S. Truman , mit der er am Im Laufe der Zeit wechselten die Schwerpunkte der Entwicklungspolitik, die in Entwicklungsleitbilder zusammengefasst werden.

Ein Entwicklungsleitbild folgte dabei globalen Trends, die sich zumeist aus der Kräftekonstellation der international politisch und wirtschaftlich führenden Länder ergibt.

Vor gab es keine Entwicklungspolitik, die diesen Namen verdient hätte. Diejenigen Staaten, die sich dem Ost-West-Konflikt entziehen wollten, bildeten auf eine Initiative des jugoslawischen Präsidenten Tito , des ägyptischen Staatschefs Nasser und des indischen Premiers Nehru die Bewegung der blockfreien Staaten.

Die Organisation konstituierte sich auf ihrer ersten Sitzung in Belgrad. Ihr traten viele afrikanische und asiatische Staaten bei.

Ihr Ziel ist die Gleichberechtigung zwischen den Staaten und eine positive wirtschaftliche Entwicklung der Mitgliedsländer. Das Wachstum, wenn es wirklich eintrat, erfolgte regional sehr uneinheitlich. Grundbedürfnisorientierte Aktionsprogramme wurden gestartet: Inhaltlich änderte sich bei diesen Aktionsprogrammen jedoch wenig gegenüber Entwicklung durch Wachstum.

Hohe Zinsen und Fehlinvestitionen führten zu einer bedrohlich zunehmenden Auslandsverschuldung der Entwicklungsländer. Zusätzlich war der Anfang der 80er Jahre durch eine schwere Wirtschaftskrise gekennzeichnet, nach einer Stagnation in den ern fielen in vielen Ländern die Wachstumsraten steil ab.

Die er waren deshalb für viele Entwicklungsländer ein verlorenes Jahrzehnt. Nachhaltige Entwicklung soll die arme Bevölkerung in die Lage versetzen, eigenständig die eigenen Lebensbedingungen zu verbessern, ohne sich an Standards in anderen Ländern zu messen. Zu diesem Zeitpunkt lebten über eine Milliarde Menschen in absoluter Armut. Damit muss jeder fünfte Mensch auf der Welt mit weniger als einem Dollar am Tag auskommen; mehr als Millionen Menschen hungern und sind unterernährt.

Deshalb verabschiedeten am 8. September Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen mit der Millenniumserklärung einen Katalog grundsätzlicher, verpflichtender Zielsetzungen für alle UN-Mitgliedsstaaten. Die Ziele der Entwicklungspolitik sind vom jeweiligen Land abhängig. Diese rein quantitative Definition der Armut ist jedoch keineswegs unumstritten, da sie kaum etwas über die tatsächliche Lebensqualität aussagt. Da die Armut als Bruttosozialprodukt pro Kopf unter einem bestimmten Wert definiert wurde, lag es nahe, die Armut über Wachstum bekämpfen zu wollen.

Wenn die Wirtschaft als Ganzes wachse, so nahm man an, wachse auch das Einkommen der Ärmsten. Das ist aber nicht notwendig der Fall.

Ob das Wirtschaftswachstum letztlich tatsächlich den Armen zugutekommt, ist umstritten. Selbst die Anhänger einer Wachstumsstrategie sehen das Wachstum jedoch lediglich als eine notwendige, nicht aber eine hinreichende Bedingung zur Armutsbekämpfung. Darüber hinaus brauche es Umverteilungen, beispielsweise in Form von Gratisschulen, effizienten, staatlichen Verwaltungen oder Rechtssicherheit. Bei diesem Ansatz geht man davon aus, dass es den Menschen in den Entwicklungsländern meist nicht an Ideen oder dem Willen etwas zu tun fehle, sondern an den finanziellen Möglichkeiten Investitionen zu tätigen.

Auch strukturelle Reformen sind ein wichtiger Ansatz, da hierdurch die Ursachen und nicht nur Erscheinungsformen der Armut beseitigt werden.

Auf nationaler Ebene betrifft dies etwa Demokratisierung , Landreformen und Dezentralisierung. Auf internationaler Ebene geht es um die Lösung der Verschuldungskrise Entschuldung und die Schaffung eines fairen Welthandelssystems, das auch ökologisch und sozial nachhaltig ist.

Die Bekämpfung des Hungers hängt eng mit der Bekämpfung der Armut zusammen, denn oft verhindert fehlende Kaufkraft, dass vorhandene Nahrungsmittel zu denjenigen gelangen, die sie dringend nötig hätten. Nahrungsmittellieferungen können -besonders in Krisensituationen- ein kurzfristiges Mittel zur Hungerbekämpfung sein, langfristig müssen die betroffenen Menschen aber in die Lage versetzt werden, sich selbst zu ernähren.

Die Pfarre Perg entstand durch Abtrennung von der Altpfarre Naarn, bereits zuvor wurde eine Jakobskapelle beziehungsweise Jakobskirche mit einem ersten Perger Friedhof um die Kirche errichtet. Im Markt Perg spielte die Reformation keine besondere Rolle. Es gab in der Pfarre Perg keine protestantischen Pfarrer. An Stelle katholischer Schulmeister wurden ab Prädikanten und lutherische Schulmeister beschäftigt.

Die Pfarre Pergkirchen gehörte im Jahrhundert zur Herrschaft Windhaag. Da der Vogtherr, Friedrich von Prag, protestantisch war, bestellte er in Pergkirchen wahrscheinlich ab oder protestantische Pfarrer. Diese hatten beträchtlichen Zulauf aus nahen und entfernten Gemeinden, da es in der Gegend nur wenige Pastoren gab.

Die Perger und Pergkirchner wurden wieder katholisch gemacht. Während der Napoleonischen Kriege wurde das Machland immer wieder von feindlichen Verbänden durchzogen. Die Gegend um Perg war zeitweilig Kriegsschauplatz. General Scheibler schlug mit österreichischen Truppen sein Hauptquartier in Perg auf. Von der Mitte des Jahrhunderts bis kurz vor dem Zweiten Weltkrieg waren im Frühjahr viele Personen etwa vier Wochen lang mit der Scheiterschwemme auf der Naarn beschäftigt.

Siehe dazu auch Hauptartikel: Die Nahrungsmittelversorgung war auch in Perg katastrophal und für die Versorgung von Verwundeten wurden Reservelazarette eingerichtet, die der Gemeindearzt betreute. Der Turnverein errichtete eine neue Turnhalle. März marschierte die deutsche Wehrmacht in Österreich ein. Auch in Perg machte eine kleinere Einheit des deutschen Militärs Station.

Perg gehörte vom Anschluss bis 8. Mai zum Gau Oberdonau. Mit der Eingliederung wurde sofort begonnen. November erreichte die Stadt Perg die heutige Ausdehnung. In Perg wurde der Reichsarbeitsdienst mit der Naarnregulierung und Entsumpfung der Au beauftragt, die Arbeiten kamen jedoch kriegsbedingt wieder ins Stocken. Im Verlauf des Krieges wurden in Perg neuerlich Reservelazarette eingerichtet.

Perg war von gezielten Bombenangriffen nicht betroffen. Insgesamt sind in Perg und Pergkirchen Soldaten gefallen. Mai kurze Zeit in der amerikanischen und ab 9. Mai bis in der sowjetischen Besatzungszone. Damit verbunden war ein überdurchschnittliches Ansteigen der Einwohnerzahl, die sich seit mehr als verdreifachte, sowie eine rege Wohnbautätigkeit in allen drei ehemals selbständigen Gemeinden.

Als Gründe für die überdurchschnittliche Entwicklung sind weitsichtige Planungen und die kontinuierliche Wohnbau- und Schulbautätigkeit nach dem Zweiten Weltkrieg bei gleichzeitigem Auf- und Ausbau der Infrastruktur anzusehen. Beispiele sind der Ortsbebauungsplan aus dem Jahr , die ersten Wohnbauten und zahlreiche Schulbauten zunächst im Bereich der Pflichtschulen, später auch im Bereich der mittleren und höheren Schulen.

Perg wurde in den letzten Jahrzehnten der Babenbergerzeit Ende des Hinweise auf die Gründungszeit ergeben sich aus der rechteckigen Form des Hauptplatzes. Nach der Verleihung der Marktrechte wurde ein judicium Marktgericht für Perg beurkundet. Die Namen der Marktrichter sind erst für den Zeitraum ab bis bekannt. Jahrhunderts erhielten die Marktrichter die Funktion eines Bürgermeisters, dem ein Syndikus zur Seite stand. Der letzte Perger Marktrichter, Karl Gabessamb, war von bis der erste Bürgermeister der ab selbständigen Marktgemeinde Perg.

Das Archiv der Marktkommune Perg ist unvollständig. Die noch vorhandenen Urkunden enthalten neben den Bestätigungen von Marktprivilegien durch die Landesfürsten und dem Marktbuch mit Abschriften aus dem Jahrhundert insbesondere fast alle Gerichtsprotokolle von bis Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen finden alle sechs Jahre zusammen mit der Landtagswahl statt.

Sie löste die SPÖ als zweitstärkste Partei ab. Die Gemeinderatswahl mit einer Wahlbeteiligung von 78,4 Euro und Gesamtausgaben in Höhe gleicher Höhe. Perg hatte mit 1. Die Gemeindeschulden pro Kopf betrugen 1. Perg unterhält seit eine Städtepartnerschaft mit Schrobenhausen , einer Stadt im oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Deutschland. Das Fundament der Partnerschaft ist historisch. Es ist nicht bekannt, wann der Markt beziehungsweise die heutige Stadt Perg ihr Wappen erhielt.

Erstmals ist im Jahr von einem Wappen mit den heute bekannten Merkmalen die Rede. Anlässlich der Stadterhebung hat der Landeshauptmann von Oberösterreich die auf Antrag des Perger Gemeinderates von der Oberösterreichischen Landesregierung gefassten Beschlüsse am Jahrhundert das Seifensiederhaus aus dem Jahr Er wurde als schützenswertes Kulturgut nach der Haager Konvention eingestuft.

In dessen Nähe wurde das renovierte Steinbrecherhaus für Museumszwecke eingerichtet, das einen Einblick in die Lebensweise der Mühlsteinhauer geben soll. Diese drei Stätten wurden unter Denkmalschutz gestellt. Denkmäler und Skulpturen sind im ganzen Stadtgebiet zu finden. Auf dem Perger Hauptplatz befinden sich der Pranger mit der Jahreszahl , die Pestsäule aus dem Jahr und der Karbrunnen ebenfalls aus dem Mehrere Burgfriedsteine und ein Hauptburgfriedstein markierten die Grenzen des Burgfriedens, an denen die Gewalt der Marktrichter einst endete.

Als Wahrzeichen von Perg gilt die Kalvarienbergkirche aus dem Betreut werden von diesem auch die seit denkmalgeschützten musealen Freilichtanlagen Mühlsteinbruch Scherer , Erdstall Ratgöbluckn und Steinbrecherhaus. Schwerpunkte der Ausstellung im Heimathaus bilden die Schausammlungen zur Stein- beziehungsweise Mühlsteinindustrie, zum Kaolinbergwerk bei Weinzierl , zu den Ausgrabungen auf dem Gräberfeld bei Auhof und zu Keramikfunden bei der Burgruine Mitterberg.

Johannas Galerie stellt vorwiegend Werke zeitgenössischer regionaler Künstler aus. Die Galerie Manner ist eine Präsentationsplattform für Arbeiten zeitgenössischer, vorrangig oberösterreichischer Künstler. Für die regionalen Veranstaltungen stehen in Perg mehrere Veranstaltungsorte zur Verfügung, darunter die Bezirkssporthalle und das Kultur-Zeughaus.

Am Ostermontag hat das Kino seinen Betrieb endgültig eingestellt. Theateraufführungen, Vorträge, Ausstellungen, Konzerte und Lesungen werden von Privatpersonen und von den örtlichen Vereinen und Bildungseinrichtungen angeboten, beispielsweise von den Musikvereinen Stadtkapelle Perg und Pergkirchen, der Perger Theatergruppe um Gerhard Pilz Schauspieler und dem bei internationalen Chorwettbewerben erfolgreichen Chor die lautmaler. Der Perger Kasperl agiert mit viel Witz und Geschick sowie stets gewaltlos.

Gerald Kreuzer leitet die Perger Puppenbühne, die nahezu monatlich mit einer Kasperltheateraufführung im Kulturzeughaus an die Öffentlichkeit tritt. Die Perger Faschingsgilde wurde gegründet. Seit April nimmt die Stadt am internationalen Bookcrossing teil und hat dazu 14 Rastplätze als offizielle Bookcrossing Zonen für die wandernden Bücher eingerichtet.

Weitere, heute nicht mehr bestehende oder nicht mehr öffentliche Leihbibliotheken wurden von Privaten, öffentlichen und pfarrlichen Organisationen betrieben. Ein beachtliches Medienangebot bieten die Bibliotheken der Perger Schulen. Die ökologischen und geologischen Verhältnisse können vor Ort betrachtet werden. Schautafeln geben Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt. Eigentümer der Liegenschaft ist der gegründete Perger Verschönerungsverein, der das Areal an die Stadtgemeinde langfristig verpachtet hat.

Angeschlossen sind ein Fitness- und Wellnessclub, ein Massageinstitut und die Praxis eines Heilmasseurs. Die eröffnete Bezirkssporthalle im Schul- und Freizeitzentrum besteht aus drei Turnhallen und ist für Sport- und Kulturveranstaltungen geeignet.

Werktags nutzen sie die angrenzenden Schulen zum Turnunterricht. In der Bezirkssporthalle ist auch das von einem Erhalterverein mit Unterstützung der Stadtgemeinde Perg geführte Perger Jugendzentrum untergebracht. Der Turnverein Perg wickelt den Turnbetrieb in einer eigenen Turnhalle mit zwei Turnsälen ab und hat zusätzlich die angrenzende Tennishalle gepachtet.

Die Perger Sportvereine, die in zahlreichen Sektionen verschiedene Sportarten für ihre Mitglieder anbieten, verfügen unter anderem über das Machlandstadion und einen Sechs-Loch-Golfplatz. Zu den Sportvereinen der Stadt Perg mit auf Landes- und Bundesebene und teilweise auch international erfolgreichen Sportlern zählen der Turnverein Perg , der Schützenverein Perg, der 1.

Ein Skatepark sowie mehrere markierte Rad- und Wanderwege sind weitere Angebote für die sportliche Betätigung. Von Juni bis August finden im Rahmen des Musiksommers Platzkonzerte verschiedener Musikrichtungen auf dem Hauptplatz und an weiteren Veranstaltungsorten statt. Der Musikalische Christkindlmarkt wird mit umfangreichem Rahmenprogramm als Standlmarkt und Verkaufsausstellung im Pfarrsaal abgehalten.

Die Stadtgemeinde Perg ist gemeinsam mit der benachbarten Marktgemeinde Schwertberg das wirtschaftliche Zentrum des Bezirks.