Erstellen eines Flussdiagramms mit SmartArt


Führen Sie zur Eingabe von Text einen der folgenden Schritte aus: Klicken Sie auf Farbe , und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbe.

Erstellen eines Flussdiagramms mit Bildern


Klicken Sie auf Form danach hinzufügen , um ein Feld auf der gleichen Ebene wie das ausgewählte Feld, aber dahinter, einzufügen. Klicken Sie auf Form davor hinzufügen , um ein Feld auf der gleichen Ebene wie das ausgewählte Feld, aber davor, einzufügen.

Wenn Sie dem Flussdiagramm ein Feld hinzufügen müssen, probieren Sie zunächst, das Feld vor oder nach dem ausgewählten Feld hinzuzufügen, um die gewünschte Platzierung für das neue Feld zu finden. Ändern des Hintergrundformats oder der Farbe eines Felds in einem Flussdiagramm.

Bewegen Sie den Schieberegler Transparenz , oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein, um anzugeben, wie stark durchsichtig die Hintergrundfarbe sein soll. Wenn Sie ein Flussdiagramm mit einer darauf angewendeten Animation auf eine andere Folie kopieren, wird die Animation ebenfalls kopiert.

Erstellen eines Organigramms mithilfe von SmartArt-Grafiken. Wenn der Textbereich nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Steuerelement. Sie können Farbkombinationen, die von den Designfarben abgeleitet werden, auf die Felder in einer SmartArt-Grafik anwenden. Ändern der Linienfarbe oder der Art eines Feldrahmens. Ändern der Hintergrundfarbe eines Felds in einem Flussdiagramm. Klicken Sie auf Farbe , und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbe.

Weitere Informationen zu SmartArt-Grafiken. So könnten Sie beispielsweise mithilfe eines Bildakzentprozess-Layouts den Prozess zeigen, wie aus Küchenabfällen Kompost für einen Garten werden kann.

Worüber möchten Sie mehr wissen? Führen Sie zur Eingabe von Text einen der folgenden Schritte aus: Das Konzept der Programmablaufpläne stammt, ebenso wie das etwas jüngere Nassi-Shneiderman-Diagramm Struktogramm , aus der Zeit des imperativen Programmierparadigmas. Hauptsächlich werden die folgenden Elemente verwendet: Die nebenstehende Abbildung zeigt eine Zählschleife. Die nachfolgende zweite Anweisung ist eine Auswahl, die prüft, ob i den Wert 39 besitzt.

Wenn dies der Fall ist, wird i auf den Wert 61 gesetzt und die Schleife beginnt mit dem nächsten Durchlauf. Falls ja, erfolgt ein nochmaliger Schleifendurchlauf. Programmablaufpläne wurden anfangs manuell erstellt, alsbald unterstützt durch spezielle Zeichenschablonen.

Mittlerweile bieten viele Grafik- und Büro-Programme Vorlagen zum vereinfachten Erstellen von Programmablaufplänen, unterstützende Funktionen oder spezielle Module. Mitunter können Ablaufpläne aus Pseudocode oder aus Quellcode einer bestimmten Programmiersprache automatisch generiert werden, oder es kann umgekehrt aus einem Programmablaufplan der zugehörige Quellcode in einer bestimmten Programmiersprache erstellt werden.

Softwarearchitektur Diagramm Technische Zeichnung.