Dating sites shenzhen


Das Stadtbild ist von Bauten der griechisch-römischen Antike , des mittelalterlichen Byzanz sowie der neuzeitlichen und modernen Türkei geprägt. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Die Kriminalität ist höher als in anderen Quartieren, sozial an den Rand gedrängte Bevölkerungsgruppen und eine geringe Präsenz staatlicher Organisation kennzeichnen darüber hinaus diese Quartiere. Von den rund Das Schema des Kuppelbaus der Hagia Sophia, bestehend aus zwei Halbkuppeln und zwei Schildwänden, die die Hauptkuppel stützen, wurde von zwei Sultansmoscheen übernommen:

Inhaltsverzeichnis


Die meisten Gebäude sind umgenutzt und stark verändert worden. Kaum verändert wurde der Valens-Aquädukt , der auch nach die Wasserversorgung sicherstellte, die spätantike Zisterne Cisterna Basilica aus dem 6. Jahrhundert von Theodosius II. Der Leanderturm , der auf einer Bosporusinsel vor Üsküdar steht, befindet sich an einer Stelle, an der Alkibiades im 5. Jahrhundert gegründet wurde, die spätbyzantinische Chora-Kirche Kariye Camii , die in ihrer jetzigen Erscheinungsform im Jahrhundert entstand und wertvolle Fresken zeigt sowie die Hagia Eirene , die als Arsenal umgenutzt wurde.

Letztere stammt in ihrer jetzigen Form aus dem In ihr wurden die ältesten vorikonoklastischen Mosaiken Istanbuls gefunden. Die dort ab erstellten Fresken des Franz von Assisi werden heute im Archäologischen Museum ausgestellt. Der Galataturm , der das Nordende und die Hauptbastion der genuesischen Siedlung Galata war, gehört heute zu den bedeutendsten Bauwerken Istanbuls. Schon in vorosmanischer Zeit lebten Muslime innerhalb der Stadt. Die erste Moschee Konstantinopels und somit die erste Moschee in Südosteuropa soll schon im Jahr entstanden sein.

Bürgerliche Wohnbauten galten hingegen lange Zeit als weniger schutzwürdig. Die osmanischen Sultane und ihre höchsten Würdenträger strebten sofort nach der Eroberung Konstantinopels danach, den Erfordernissen ihres Glaubensritus Genüge zu tun, sowie ihre Macht, ihren Anspruch und ihre Kultiviertheit zu demonstrieren.

Dazu wurden Kirchen und Klöster in Moscheen umgewandelt und neue Moscheen errichtet. Beteiligt wurden, wie schon vor der Eroberung Konstantinopels, zahlreiche byzantinische Handwerker und Baumeister. So arbeiteten zum Beispiel beim Bau der Süleymaniye-Moschee im Das Schema des Kuppelbaus der Hagia Sophia, bestehend aus zwei Halbkuppeln und zwei Schildwänden, die die Hauptkuppel stützen, wurde von zwei Sultansmoscheen übernommen: Statt einer mystischen Atmosphäre, deren Strukturen hinter goldenen Mosaiken verkleidet wurden und die eine Längsbetonung zur Apsis hat, wurden in den Moscheen die Strukturen hervorgehoben, die dem Betrachter die Statik und Grundelemente des Raumes vor Augen führten.

Bis Mitte des Jahrhunderts bildete sich aus Einflüssen der frühosmanischen Architektur, der byzantinischen, der seldschukischen , der iranischen und gelegentlich der italienischen Renaissance-Architektur der klassische osmanische Baustil mit den so typisch im Stadtbild erscheinenden Kuppelkaskaden heraus.

Diese Phase reichte bis ins Er wirkte nicht nur architektonisch, sondern mit seinen sozialen Baukomplexen Külliye auch stadtplanerisch. Da schon vor der Eroberung weite Gebiete der einstmals prächtigen Metropole brach lagen, teilweise schon seit Jahrhunderten eher Gärten und Ansammlungen von Dörfern glichen, konnten die typischen islamischen durch Sackgassen geschlossenen Wohnquartiere entstehen.

Dabei fungierte eine solche Külliye oft als Nukleus einer Besiedlung. Dadurch ergeben sich zuweilen reizvolle architektonische Lösungen für die sie umgebenden Bauten. Während beim Bau von Külliyen Stein verwendet wurde, bestanden die Wohnhäuser und auch zahlreiche Paläste und Sommervillen zumeist aus Holz. Die Verzögerung hatte ihren Grund in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, aber auch Palastintrigen und Unruhen, wie die Celali-Aufstände spielten eine Rolle.

Allerdings gaben sich die Baumeister auf der Suche nach adäquaten Ausdrucksformen den modernen Kunststilen nicht völlig hin. Es wurden weiterhin Moscheen und Universitäten Medrese nach klassischem Vorbild gebaut, bereichert um westliche Architekturelemente. Es folgten unter Sultan Mahmud II. Gleichzeitig wurden weiterhin barockisierende Gebäude errichtet, wie die Nusretiye-Moschee, deren Bauschmuck in einem verspäteten Louis-XV-Stil gehalten ist.

Bald begannen Architekten neogotische Elemente zu verwenden, oft in einer eklektizistischen , historistischen Stilmischung, die noch die Erste Nationale Architekturbewegung charakterisierte. In der gleichzeitigen Anleihe bei verschiedensten westlichen Baustilen ist der Wunsch erkennbar, eine Synthese zu erschaffen, die den Reichsgedanken verkörpern sollte. Man findet sie vor allem noch in Fatih und in Üsküdar.

Jahrhundert entstanden nach europäischen Vorbildern Mietshäuser mit Geschäften und Handwerksbetrieben im Untergeschoss. Dieser immer wieder erweiterte und umgestaltete, vielgliedrige Sultanspalast liegt exponiert an der Spitze der zwischen Goldenem Horn , Bosporus und Marmarameer gelegenen Halbinsel.

Nach Reparaturen zwischen und ist nun dort das Museum für türkische und islamische Kunst untergebracht. Jahrhunderts von Sultan Ahmed I. Der Beylerbeyi-Palast wurde zwischen und von Sultan Abdülaziz erbaut.

Die Tekken sind meist einige Jahrhunderte alt und besitzen ein Museum. Sie sind bis heute sehr wichtige Besucher- und Gebetsorte für die Aleviten , Bektaschiten und für alevitische Geistliche. Es befinden sich auch sehr viele andere Grabmäler von alevitischen Geistlichen in oder um diese Tekken.

Heute werden diese vor allem von Aleviten und Touristen besucht. Zu den Tekken gehören aktive Vereine und Büchereien etc. Insgesamt befinden sich ungefähr 65 Cemevis in Istanbul. Verstärkt ab etwa verpflichtete man ausländische Architekten für die Planung öffentlicher Bauten. Als Lehrer gaben sie ihre Auffassungen an türkische Architekten weiter. Auf dieser Grundlage sollte der Modernismus überwunden und ein eigener türkischer Baustil gefunden werden.

Die Istanbuler Baukunst der letzten Jahrzehnte ist von einem heterogenen Stilgemisch geprägt, das von der Sinan nachgebildeten Moschee bis zu Hochhäusern mit internationalem Aussehen, von historisierenden Hotels bis zu gesichtslosen Wohnvierteln vielfältigste Aspekte bietet.

Für den Kraftfahrtverkehr existieren drei Hängebrücken über den Bosporus. Die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke wurde am 6. März fertiggestellt und am August offiziell für den Verkehr freigegeben. Das wohl blutigste Ereignis der jüngeren Geschichte ereignete sich am 1. Mai , als Teilnehmer einer Gewerkschaftskundgebung von Unbekannten von umliegenden Häusern aus beschossen wurden.

Dabei starben mindestens 34 Menschen und Hunderte wurden verletzt, sowie festgenommen. Das erste systematische Denkmalschutzprojekt in Istanbul wurde gegen Ende des Ersten Weltkrieges von der Stadtverwaltung initiiert, nachdem in den Kriegswirren Brände und Plünderungen zu Zerstörungen bedeutender Denkmäler geführt hatten.

Das Projekt wurde — unter anderem vom deutschen Kunsthistoriker und Journalisten Friedrich Schrader geleitet. Hinzu kommt ein Opernhaus, eine Moschee und eine Manufaktur. Damit wurde Ende des Jahrhunderts die osmanische Tradition fortgesetzt, locker gruppierte kleinere Gebäude in einer Parklandschaft als Wohnstätten und Zweckbauten zu nutzen. Der Park wurde mit der neuen Technik des elektrischen Lichtes erleuchtet und durch Drainagen trocken gehalten.

Sorgfältig angelegte Wege boten Zugang zu Aussichtspunkten. Auf einem Pfad befinden sich mehr als Miniaturmodelle , die die Bauepochen des Osmanischen Reiches repräsentieren, darunter allein 45 Miniaturmodelle zu Istanbul. Geologisch liegt der Park auf dem Hang von Eminönü. Die natürliche Landschaft der er Jahre wurde durch Bäume aus der Zeit um ersetzt. Drei Kaffeehäuser [68] im Stil des Jahrhunderts bekrönen den von Pinien, Eichen und Zypressen bestandenen Park.

Ihm zufolge steht jedem Bürger weniger als ein Quadratmeter nutzbarer Parkfläche zur Verfügung. Es wurde als Fünfsternestadion ausgezeichnet. Auch Basketball und Volleyball sind sehr populär. Es gibt mehrere Zentren in der Stadt, wo sie ausgeübt werden können. Die Haupttribüne der Rennstrecke bietet Zusätzlich zur Haupttribüne an der Start- und Zielgeraden sind neun weitere Tribünen und fünf freie Flächen auf Anhöhen für insgesamt Istanbul war Austragungsort der Schacholympiade und der Schacholympiade Insgesamt fünf Mal hat sich die Stadt um die Austragung der Olympischen Sommerspiele beworben , , , und Keine dieser Bewerbungen war von Erfolg gekrönt.

Wegen der Verschmutzung des Meeres verschwanden in der Stadt gelegene traditionelle Badeorte allmählich, seit einigen Jahren jedoch eröffnen manche alte Plätze aufgrund der inzwischen verbesserten Badewasserqualität neu. Mit ihren Kiefern- und Pinienwäldern, hölzernen, vom Jugendstil geprägten Sommervillen aus der Wende zum 20, Jahrhundert, Pferdekutschen Motorfahrzeuge sind nicht erlaubt und Fischrestaurants sind sie ein bedeutendes Ausflugsziel.

Von den neun Inseln sind vier bewohnt. Seit den er Jahren wurden Feriensiedlungen und Hotels ausgebaut. Ebenso sind die Dampfbäder in der Istanbuler Altstadt für Erholungen sehr beliebt. Er wurde im Jahrhundert unter Sultan Abdülhamid I.

März findet das Nouruz -Fest türk. Dieses älteste und bedeutendste internationale Filmfestival der Türkei fand zum ersten Mal statt. Das orthodoxe Osterfest fällt oft in den Monat Mai und wird von den griechisch-orthodoxen Gemeinden als ihr höchstes kirchliches Jahresfest gefeiert. Deren Spektrum reicht von House über Trance bis Mashup. Im Herbst wird seit der Istanbul-Marathon veranstaltet. Beim Marathon werden die Brücke der Märtyrer des Juli und die Galatabrücke überquert.

Aufgrund der starken Landflucht aus allen Teilen des Landes nach Istanbul entspricht das kulinarische Angebot einem Spiegel der gesamten Türkei, fast alle regionalen Spezialitäten werden auch in Istanbuler Restaurants angeboten. Zudem gibt es auch immer mehr Lokale, die eine internationale Küche anbieten. Infolge der Küstenlage Istanbuls sind Meeresfrüchte in der Stadt traditionell sehr beliebt.

Boza wird vor allem im Winter getrunken. Dort wird mit Gewürzen, Obst, Gemüse und Tieren gehandelt. Die hohe Diversifizierung der Wirtschaft führt dazu, dass fast die Hälfte aller türkischen Exporte aus Istanbul stammte. Darüber hinaus ist die Stadt Hauptsitz des türkischen Presse- und Verlagswesens.

Istanbuls Wirtschaft verzeichnete seit der Liberalisierung der Märkte in den er Jahren, mit Einbrüchen, einen allgemeinen Aufwärtstrend. Dieser Trend wird durch Studien bestätigt, die Istanbul zu den 50 am schnellsten sich entwickelnden Städten der Welt zählen. Derzeitig wird das neue Istanbuler Finanzzentrum auf einer Fläche von 3. Die Asienkrise zwischen Juli und Anfang und die Krise in Russland zwischen August und Mitte waren in allen Bereichen, besonders beim Export , zu spüren und zeigten negative Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Als trotz dieser Belastung etwa Mitte eine langsame Erholung der Wirtschaft Istanbuls zu beobachten war, verursachte nach der Krise in Russland das Erdbeben vom August , mit Epizentrum bei Kocaeli östlich der Stadt, den zweiten ökonomischen Schock. Neben den durch die Katastrophe verursachten Kapitalausfällen und den menschlichen Verlusten war ein Rückgang des BIP von etwa ein bis zwei Prozent zu verzeichnen.

Die handwerklichen und industriellen Betriebe produzieren vor allem Textilien und Nahrungsmittel. Daneben sind Leder- und Kunstlederwaren sowie keramische Erzeugnisse von Bedeutung.

An Bosporus und Marmarameer sind neue Anlagen für die Industrie entstanden. Ein bedeutender Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Im Jahr kamen insgesamt 1. Die Stadt ist mit zwei Flughäfen, zwei Busbahnhöfen, zwei Bahnhöfen, dem Hafen und ihrem Autobahnnetz ein bedeutender Knotenpunkt im nationalen und internationalen Personen- und Güterfernverkehr. Der Busbahnhof Esenler mit täglich Das Autobahnnetz um Istanbul ist trotz umfangreichen Ausbaus dem stark angestiegenen Verkehrsaufkommen oftmals nicht gewachsen.

Am Mittwoch ist es wieder so weit: Die Wirtschaftsförderung Brandeburg bietet am Cluster Optik und am 4. Cluster Metall kostenfreie Kennenlernreisen zu Brandenburger Unternehmen an. November einen Energie- und Klimaworkshop. In Präsentationen und Fallstudien könnt ihr die Beratung in der Energie- und Versorgungswirtschaft kennenlernen.

Bewerbungsschluss ist der Morgen findet wieder unsere Infoveranstaltung zu Studium und Praktikum im Ausland statt. The new module "Wind Energy Laboratory" 6 LP aims to deepen the knowledge of students interested in wind energy. The software-based course will take place every Thursday from 9am to 12pm within the semester and will be about design and simulation of horizontal axis wind turbines.

The number of participants is limited but there are still places available. Please use the registration form on the course website. Diese Woche findet die Sprechstunde der Studienfachberatung täglich von 10 bis 14 Uhr statt gilt nur für die erste Woche der Vorlesungszeit! Sie studieren Technik- oder Ingenieurwissenschaften und suchen einen Einstieg in das Thema Entrepreneurship mit hohem Praxisbezug und interkultureller Komponent Sie wollen das US-Campusleben und amerikanische Arbeitskultur kennenlernen?

Die Istanbuler Baukunst der letzten Jahrzehnte ist von einem heterogenen Stilgemisch geprägt, das von der Sinan nachgebildeten Moschee bis zu Hochhäusern mit internationalem Aussehen, von historisierenden Hotels bis zu gesichtslosen Wohnvierteln vielfältigste Aspekte bietet. Für den Kraftfahrtverkehr existieren drei Hängebrücken über den Bosporus.

Die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke wurde am 6. März fertiggestellt und am August offiziell für den Verkehr freigegeben.

Das wohl blutigste Ereignis der jüngeren Geschichte ereignete sich am 1. Mai , als Teilnehmer einer Gewerkschaftskundgebung von Unbekannten von umliegenden Häusern aus beschossen wurden. Dabei starben mindestens 34 Menschen und Hunderte wurden verletzt, sowie festgenommen.

Das erste systematische Denkmalschutzprojekt in Istanbul wurde gegen Ende des Ersten Weltkrieges von der Stadtverwaltung initiiert, nachdem in den Kriegswirren Brände und Plünderungen zu Zerstörungen bedeutender Denkmäler geführt hatten. Das Projekt wurde — unter anderem vom deutschen Kunsthistoriker und Journalisten Friedrich Schrader geleitet. Hinzu kommt ein Opernhaus, eine Moschee und eine Manufaktur. Damit wurde Ende des Jahrhunderts die osmanische Tradition fortgesetzt, locker gruppierte kleinere Gebäude in einer Parklandschaft als Wohnstätten und Zweckbauten zu nutzen.

Der Park wurde mit der neuen Technik des elektrischen Lichtes erleuchtet und durch Drainagen trocken gehalten. Sorgfältig angelegte Wege boten Zugang zu Aussichtspunkten. Auf einem Pfad befinden sich mehr als Miniaturmodelle , die die Bauepochen des Osmanischen Reiches repräsentieren, darunter allein 45 Miniaturmodelle zu Istanbul.

Geologisch liegt der Park auf dem Hang von Eminönü. Die natürliche Landschaft der er Jahre wurde durch Bäume aus der Zeit um ersetzt. Drei Kaffeehäuser [68] im Stil des Jahrhunderts bekrönen den von Pinien, Eichen und Zypressen bestandenen Park. Ihm zufolge steht jedem Bürger weniger als ein Quadratmeter nutzbarer Parkfläche zur Verfügung. Es wurde als Fünfsternestadion ausgezeichnet. Auch Basketball und Volleyball sind sehr populär. Es gibt mehrere Zentren in der Stadt, wo sie ausgeübt werden können.

Die Haupttribüne der Rennstrecke bietet Zusätzlich zur Haupttribüne an der Start- und Zielgeraden sind neun weitere Tribünen und fünf freie Flächen auf Anhöhen für insgesamt Istanbul war Austragungsort der Schacholympiade und der Schacholympiade Insgesamt fünf Mal hat sich die Stadt um die Austragung der Olympischen Sommerspiele beworben , , , und Keine dieser Bewerbungen war von Erfolg gekrönt.

Wegen der Verschmutzung des Meeres verschwanden in der Stadt gelegene traditionelle Badeorte allmählich, seit einigen Jahren jedoch eröffnen manche alte Plätze aufgrund der inzwischen verbesserten Badewasserqualität neu.

Mit ihren Kiefern- und Pinienwäldern, hölzernen, vom Jugendstil geprägten Sommervillen aus der Wende zum 20, Jahrhundert, Pferdekutschen Motorfahrzeuge sind nicht erlaubt und Fischrestaurants sind sie ein bedeutendes Ausflugsziel. Von den neun Inseln sind vier bewohnt. Seit den er Jahren wurden Feriensiedlungen und Hotels ausgebaut. Ebenso sind die Dampfbäder in der Istanbuler Altstadt für Erholungen sehr beliebt. Er wurde im Jahrhundert unter Sultan Abdülhamid I.

März findet das Nouruz -Fest türk. Dieses älteste und bedeutendste internationale Filmfestival der Türkei fand zum ersten Mal statt. Das orthodoxe Osterfest fällt oft in den Monat Mai und wird von den griechisch-orthodoxen Gemeinden als ihr höchstes kirchliches Jahresfest gefeiert. Deren Spektrum reicht von House über Trance bis Mashup. Im Herbst wird seit der Istanbul-Marathon veranstaltet.

Beim Marathon werden die Brücke der Märtyrer des Juli und die Galatabrücke überquert. Aufgrund der starken Landflucht aus allen Teilen des Landes nach Istanbul entspricht das kulinarische Angebot einem Spiegel der gesamten Türkei, fast alle regionalen Spezialitäten werden auch in Istanbuler Restaurants angeboten.

Zudem gibt es auch immer mehr Lokale, die eine internationale Küche anbieten. Infolge der Küstenlage Istanbuls sind Meeresfrüchte in der Stadt traditionell sehr beliebt. Boza wird vor allem im Winter getrunken. Dort wird mit Gewürzen, Obst, Gemüse und Tieren gehandelt. Die hohe Diversifizierung der Wirtschaft führt dazu, dass fast die Hälfte aller türkischen Exporte aus Istanbul stammte.

Darüber hinaus ist die Stadt Hauptsitz des türkischen Presse- und Verlagswesens. Istanbuls Wirtschaft verzeichnete seit der Liberalisierung der Märkte in den er Jahren, mit Einbrüchen, einen allgemeinen Aufwärtstrend. Dieser Trend wird durch Studien bestätigt, die Istanbul zu den 50 am schnellsten sich entwickelnden Städten der Welt zählen. Derzeitig wird das neue Istanbuler Finanzzentrum auf einer Fläche von 3. Die Asienkrise zwischen Juli und Anfang und die Krise in Russland zwischen August und Mitte waren in allen Bereichen, besonders beim Export , zu spüren und zeigten negative Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Als trotz dieser Belastung etwa Mitte eine langsame Erholung der Wirtschaft Istanbuls zu beobachten war, verursachte nach der Krise in Russland das Erdbeben vom August , mit Epizentrum bei Kocaeli östlich der Stadt, den zweiten ökonomischen Schock. Neben den durch die Katastrophe verursachten Kapitalausfällen und den menschlichen Verlusten war ein Rückgang des BIP von etwa ein bis zwei Prozent zu verzeichnen. Die handwerklichen und industriellen Betriebe produzieren vor allem Textilien und Nahrungsmittel.

Daneben sind Leder- und Kunstlederwaren sowie keramische Erzeugnisse von Bedeutung. An Bosporus und Marmarameer sind neue Anlagen für die Industrie entstanden. Ein bedeutender Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Im Jahr kamen insgesamt 1. Die Stadt ist mit zwei Flughäfen, zwei Busbahnhöfen, zwei Bahnhöfen, dem Hafen und ihrem Autobahnnetz ein bedeutender Knotenpunkt im nationalen und internationalen Personen- und Güterfernverkehr. Der Busbahnhof Esenler mit täglich Das Autobahnnetz um Istanbul ist trotz umfangreichen Ausbaus dem stark angestiegenen Verkehrsaufkommen oftmals nicht gewachsen.

Es gibt zwei Fernbahnhöfe, von denen jeweils nur wenige Züge pro Tag verkehren. Ein Grund hierfür ist die dominierende Rolle des Busverkehrs in der Türkei. Über den Bosporus führt nach wie vor keine Eisenbahnstrecke, ein Tunnel ist jedoch im Rahmen des Marmaray -Projekts gebaut und am Oktober eröffnet worden. Für den Güterverkehr verkehren weiterhin Eisenbahnfähren , da die Zufahrtsstrecken zum Tunnel noch nicht fertiggestellt sind.

September gegründet wurde. Der alte Hafen am Goldenen Horn dient vornehmlich der Personenschifffahrt. Linienverkehr besteht nach Haifa in Israel und Odessa in der Ukraine. Istanbul verfügt über zwei internationale Flughäfen: Er soll sechs Start- und Landebahnen haben, umgerechnet 7 Mrd. Euro kosten und eine Kapazität von 90 Millionen Passagieren haben. Der enorme innerstädtische Verkehr passt nicht zum osmanischen Aufbau der Stadt und ihrer in sich geschlossenen Quartiere.

Die Gebäude eines solchen Stadtteils Mahalle gruppieren sich fast konzentrisch meist um eine Freitagsmoschee. Diese Quartiere sind nur lose miteinander verbunden. Ähnliche Verhältnisse herrschten in den asiatischen Stadtteilen. Viele Linien sind darauf ausgelegt, Pendler von den Vororten ins Zentrum zu bringen. Die gelben Taxis stellen einen erheblichen Anteil am Gesamtverkehr.

Da nur wenige Schienenstrecken existieren, tragen die Stadtbusse die Hauptlast des öffentlichen Nahverkehrs. September werden von der Stadtverwaltung auch Metrobusse Metrobüs eingesetzt. Den Warentransport übernehmen Lastkraftwagen. Westlich und östlich des Tunnels befinden sich die Strecken in einem Modernisierungsprozess, der abgeschlossen ist.

Die asiatische Strecke ging am September auf dem Abschnitt Pendik — Feneryolu in Betrieb. Januar eröffnet wurde. Diese unterirdisch verlaufende Standseilbahn wurde am Die Eröffnung fand am In mehreren Abschnitten wurde die Strecke bis in den Stadtteil Zeytinburnu verlängert Die Verlängerung vom Bahnhof Sirkeci nach Eminönü Sie wurde am 1.

Auf den Fahrzeugen ist die Linienbezeichnung 20 zu lesen dies ist jedoch keine gültige Linienbezeichnung. Die mit historischen Fahrzeugen durchgeführte Linie wurde am Ein reger Schiffsverkehr herrscht zwischen den europäischen und den asiatischen Stadtteilen. Autofähren und Passagierschiffe queren den Bosporus in dichtem Taktverkehr. In Istanbul erscheinen alle 34 landesweit ausgerichteten Tageszeitungen der national zentrierten Presse: Viele Unterhaltungssendungen und Talkshows werden in der Stadt aufgezeichnet.

Von den Krankenhäusern in Istanbul gehören 52 zur vierten Versorgungsstufe. Das gegründete Deutsche Krankenhaus türk. Es ist zuständig für die gesamte Provinz Istanbul. Der Hauptsitz der Polizei befindet sich im Stadtteil Fatih. Das Polizeipräsidium Istanbul beschäftigte rund Istanbul war Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Esch an der Alzette , Kaunas. Dieser Artikel behandelt die türkische Stadt.

Zu weiteren Bedeutungen siehe Istanbul Begriffsklärung. Liste der Stadtteile von Istanbul. Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Istanbul. Zum Hofe des türkischen Sultans. Leipzig Nachdruck , S. Liste der Istanbuler Bürgermeister.