Häufig gestellte Fragen zur Seriendruckfunktion in Word 2003 und Word 2007

F5: Wie kann man die Seriendruckfunktion auf E-Mail-Nachrichten anwenden? A5: Sie können die Seriendruckfunktion auch verwenden, um gleichlautende E-Mail-Nachrichten mithilfe eines E-Mail-Programms an viele verschiedene Empfänger zu versenden.

Diese Zahlungen erfolgen aus Mitteln eines nicht öffentlichen Rechtsträgers z. Änderungen an der Mustervorlage werden automatisch auf die zugehörigen Seiten angewendet. Klicken Sie im Seitenbedienfeld auf den Namen eines Musterdruckbogens, um den Musterdruckbogen auszuwählen. Sie können auch leere Text- oder Grafikrahmen enthalten, die auf den Dokumentseiten als Platzhalter dienen. Beteiligung eines anderen Unternehmers an der Durchführung einer Incentive-Reise mindern die Bemessungsgrundlage hingegen nicht.

Mustervorlagen, Anordnungen und Ebenen

Das Wichtigste in Kürze. Arbeitnehmer, die für den Jobverlust eine Abfindung erhalten, müssen diese grundsätzlich voll versteuern. Falls die Abfindung vollständig in einem Kalenderjahr ausgezahlt wurde, können Sie oft eine Steuerermäßigung beantragen: die Fünftelregelung.

Wer Details liebt, findet hier ein paar besonders coole Tatsachen über uns:. Sie können sich also ganz auf uns verlassen. Wenn Sie aufs Ganze gehen und Ihre Mitarbeitenden auf eine anspruchsvolle Entwicklungsreise führen, möchten Sie natürlich sicher sein, dass Sie mit dem besten Anbieter am Markt zusammenarbeiten.

Wir haben inzwischen haufenweise Auszeichnungen gewonnen, die uns bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind — und das ist erst der Anfang. Sprache wählen German French English. Wir helfen Menschen, sich selbst als Individuen besser zu verstehen. Wie wir uns unterscheiden Wenn Ihre Mitarbeitenden sich selbst wirklich verstehen, schnellt das Potenzial Ihres Unternehmens in die Höhe.

Verstehen Selbsterkenntnis steht am Anfang jeder Reise, die wirklich zählt. Unsere Werte Unsere Werte untermauern bei Insights alles: Einen Unterschied machen Wir helfen unseren Kunden, ihre Ziele zu verwirklichen — durch unkomplizierte, einsichtsreiche Personalentwicklung. Zusammenarbeiten Wir übernehmen persönliche Verantwortung, schätzen Unterschiede und bauen offene, ehrliche und respektvolle Beziehungen auf. Resultate erzielen Wir alle spielen eine Rolle bei der Weiterentwicklung unseres wachsenden, profitablen und gesellschaftlich verantwortungsvollen Unternehmens.

Erfolge fördern Wir helfen uns gegenseitig, unsere persönlichen und beruflichen Ziele in einer Kultur lebenslangen Lernens zu verwirklichen. Die Reise geniessen Wir sind inspiriert, motiviert und engagiert — wir lieben unsere Arbeit.

Insider-Info Wer Details liebt, findet hier ein paar besonders coole Tatsachen über uns: Teilnehmer über vier Millionen Menschen haben bisher an einem Insights Discovery Erlebnis teilgenommen. Zusätzlich werden anlassbezogene Beihilfen und Zuschüsse geleistet.

Werden mehr als sechs Kinder gleichzeitig im Haushalt aufgenommen, wird eine Erwerbstätigkeit vermutet. Die Bestandteile der Vergütungen an Bereitschaftspflegepersonen, die unabhängig von der tatsächlichen Aufnahme von Kindern geleistet werden, fördern nicht unmittelbar die Erziehung. Für den Fall, dass sog. Platzhaltekosten und Bereitschaftsgelder gezahlt werden, sind diese mit Ausnahme der Erstattungen zur Unfallversicherung und Altersvorsorge insoweit steuerpflichtig. Bei diesen Geldleistungen der Jugendämter handelt es sich um Beihilfen, die unmittelbar die Erziehung fördern und aus öffentlichen Mitteln geleistet werden.

Das langfristige Ziel dieser Form der Pflege ist entsprechend dem Alter und Entwicklungsstand des Kindes oder des Jugendlichen sowie den Möglichkeiten der Verbesserung der Erziehungsbedingungen in der Herkunftsfamilie , eine Rückkehr in diese Familie zu erreichen oder falls dies nicht möglich ist die Erziehung in einer anderen Familie vorzubereiten oder durch eine auf längere Zeit angelegte Lebensform auf ein selbständiges Leben vorzubereiten.

Zur Heimerziehung und sonstigen betreuten Wohnform können u. Ausnahmen können im Einzelfall z. Grundsätzlich sind nur die tatsächlich angefallenen und auch nachgewiesenen Sach- und Unterhaltsaufwendungen für das Kind als Betriebsausgaben abziehbar. Aus Vereinfachungsgründen ist es jedoch nicht zu beanstanden, wenn statt der tatsächlich angefallenen und nachgewiesenen Betriebsausgaben ein Betriebsausgabenabzug für Sach- und Unterhaltskosten des Kindes in Höhe der hierfür erhaltenen kinderbezogenen Leistungen geltend gemacht wird.

Der Betriebsausgabenabzug für anderweitige, im Zusammenhang mit der Kindesbetreuung entstandene Kosten, die keine Sach- und Unterhaltsaufwendungen für das Kind darstellen, bleibt unberührt. Soweit die Betreuungsperson als Arbeitnehmer in tätig ist, gehört die Zahlung einer Sach- und Unterhaltskostenpauschale je Monat und Kind grundsätzlich zu den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit.

Die Pauschale gehört in diesem Fall nicht zum steuerpflichtigen Arbeitslohn. Gleiches trifft auf einmalige Beihilfen zu, die auf Einzelantrag unter Beifügung eines Nachweises erstattet werden. Die Hilfe ist in der Regel auf längere Zeit angelegt und soll den individuellen Bedürfnissen des Jugendlichen Rechnung tragen. Adressaten dieser Form der Hilfe sind besonders belastete oder gefährdete Jugendliche, die Gewalt erlebt haben, Kontakt mit dem Drogen und Prostituiertenmilieu haben und z. Der Jugendliche wird bei der Bewältigung persönlicher Krisen, der Gewinnung neuer Perspektiven sowie bei der Alltagsbewältigung in Schule, Ausbildung oder Arbeit durch eine Einzelperson intensiv begleitet.

Leistungen des Jugendamtes über einen zwischengeschalteten Träger der freien Jugendhilfe. So muss vertraglich zwischen allen Parteien festgehalten sein, dass das vom Jugendamt zweckgebunden an den freien Träger ausgezahlte Pflegegeld unverändert an die Pflegeperson weitergeleitet wird und sich durch diese formale, organisatorische Abwicklung dem Grunde und der Höhe nach am Pflegegeldanspruch der Pflegeperson nichts ändert. Diese Zahlungen erfolgen aus Mitteln eines nicht öffentlichen Rechtsträgers z.

Das gilt auch dann, wenn die Geldleistungen an sich steuerpflichtig sind. In diesen Fällen gelten für die Unterbringung und Betreuung die vorstehenden Ausführungen entsprechend.

Es ist in allen noch offenen Fällen anzuwenden. Dieses Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht. Die Finanzverwaltung setzt damit das Urteil des Bundesfinanzhofs vom Steuerbescheide, die insoweit vorläufig ergangen sind, werden nunmehr im Rahmen einer Sonderaktion von Amts wegen zugunsten der Steuerzahler geändert. Bürgerinnen und Bürger müssen sich nicht beim Finanzamt melden. Die konkrete Höhe der Steuerminderung für den Steuerzahler ist dabei vom jeweiligen Einzelfall abhängig.

In den seit Juni erstellten Steuerbescheiden werden die Grundsätze des Urteils vom Bundesfinanzhof bereits bei der Einkommensteuerveranlagung berücksichtigt. Die Entscheidung vom Um das Übergehen aller Musterseitenobjekte eines Druckbogens wieder rückgängig zu machen, wählen Sie den gewünschten Druckbogen oder Musterdruckbogen im Seitenbedienfeld als Ziel aus.

Wenn Sie Musterseitenobjekte abgetrennt haben, können Sie sie nicht wieder an die Musterseite anpassen; Sie können jedoch die abgetrennten Objekte löschen und die Mustervorlage neu auf die Seite anwenden. Wenn Sie eine Mustervorlage auf eine Seite, die übergangene Musterseitenobjekte enthält, neu anwenden, werden die übergangenen Objekte abgetrennt und alle Musterseitenobjekte neu angewendet.

Die Seite enthält dann eventuell zwei Kopien einiger Objekte. Sie müssen die abgetrennten Objekte löschen, damit die Seite dem Aussehen der Mustervorlage genau entspricht. Mit dieser Option können Sie Musterseitenobjekte auf einer oder mehreren Seiten im Dokument ausblenden. Ausgeblendete Musterseitenobjekte werden weder gedruckt noch ausgegeben. Wenn das Zieldokument Musterseiten enthält, deren Namen nicht mit den Namen von Musterseiten im Quelldokument übereinstimmen, bleiben diese Seiten und die zugehörigen Dokumentseitenänderungen unverändert.

Wenn Sie Mustervorlagen aus einem Quelldokument importieren, wird eine Verknüpfung zwischen dem Quelldokument und dem Zieldokument angelegt. Werden danach Mustervorlagen aus demselben Quelldokument geladen, bleibt die Verbindung zwischen übergangenen Objekten und ihren übergeordneten Objekten auf neu geladenen Musterseiten erhalten.

Mithilfe dieser Verbindung können Sie Musterseiten in verschiedenen Dokumenten konsistent halten, ohne dass die Dokumente in einem Buch zusammengefasst werden. Wenn im Dokument übergangene Objekte vorhanden sind und Sie niemals Mustervorlagen aus anderen Quellen importiert haben, werden die übergangenen Objekte getrennt, sobald Sie das erste Mal Musterseiten aus einem Quelldokument laden und damit Musterseiten ersetzen, die denselben Namen haben wie die übergeordnete Mustervorlage der übergangenen Objekte.

Alle vorhandenen gleichnamigen Mustervorlagen aus dem neuen Quelldokument werden auf die Dokumentseite mit den übergangenen Objekten angewendet, sodass zwei Sätze von Objekten entstehen. Durch Auswahl einer Region ändert sich die Sprache und ggf. Klicken Sie für ausführliche Informationen und Anweisungen auf die folgenden Links. Mustervorlagen, Anordnungen und Ebenen. Mustervorlagenobjekte oben links werden hinter Seitenobjekten auf derselben Ebene angezeigt unten links.

Wird ein Mustervorlagenobjekt auf eine höhere Ebene verschoben oben rechts , steht es vor allen Objekten auf niedrigeren Ebenen unten rechts. Tipps und Richtlinien für Mustervorlagen. Erstellen einer komplett neuen Musterseite. Erstellen eines neuen Musterdruckbogens aus einer vorhandenen Seite oder einem vorhandenen Druckbogen.

Ziehen Sie einen ganzen Druckbogen aus dem Seitenbereich obere Hälfte des Seitenbedienfelds auf den Mustervorlagenbereich. Erstellen neuer Musterdruckbögen auf der Grundlage einer anderen Seite oder eines anderen Druckbogens. Erstellen einer Mustervorlage auf der Basis einer anderen. Übergeordnete Mustervorlage Original und untergeordnete Mustervorlage links.

Wenn die übergeordnete Mustervorlage verändert wird, werden die untergeordneten Mustervorlagen automatisch aktualisiert rechts. Wenn Sie eine Mustervorlage auf einer anderen basieren lassen möchten, führen Sie im Mustervorlagenbereich des Seitenbedienfelds einen der folgenden Schritte aus. B-Mustervorlage basierend auf A-Mustervorlage. Bearbeiten des Layouts einer Mustervorlage. Doppelklicken Sie im Seitenbedienfeld auf das Symbol der Mustervorlage, die Sie bearbeiten möchten, oder wählen Sie die Musterseite aus der Textfeldliste unten im Dokumentfenster.

Der Musterdruckbogen wird im Dokumentfenster angezeigt. Nehmen Sie Änderungen an der Mustervorlage vor. Ändern der Optionen für Musterseiten. Klicken Sie im Seitenbedienfeld auf den Namen eines Musterdruckbogens, um den Musterdruckbogen auszuwählen.

Anwenden einer Mustervorlage auf eine Dokumentseite oder einen Druckbogen. Um eine Mustervorlage auf eine einzelne Seite anzuwenden, ziehen Sie das Musterseitensymbol auf ein Seitensymbol im Seitenbedienfeld. Wenn ein schwarzes Rechteck um die gewünschte Seite herum angezeigt wird, lassen Sie die Maustaste los. Um eine Mustervorlage auf einen Druckbogen anzuwenden, ziehen Sie das Musterseitensymbol im Seitenbedienfeld auf eine Ecke des Druckbogens. Wenn alle Seiten im gewünschten Druckbogen von einem schwarzen Rechteck umgeben sind, lassen Sie die Maustaste los.

Anwenden einer Mustervorlage auf mehrere Seiten. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:. Anwenden von Mustervorlagen auf nicht zusammenhängende Seitenbereiche. Aufheben der Zuweisung von Mustervorlagen zu Dokumentseiten. Kopieren einer Mustervorlage innerhalb eines Dokuments.

Führen Sie im Seitenbedienfeld einen der folgenden Schritte durch:. Kopieren oder Verschieben einer Mustervorlage in ein anderes Dokument.

Öffnen Sie das Dokument, dem Sie die Mustervorlage hinzufügen möchten. Öffnen Sie dann das Dokument mit der zu kopierenden Mustervorlage. Führen Sie im Seitenbedienfeld des Quelldokuments einen der folgenden Schritte aus:. Löschen einer Mustervorlage aus einem Dokument.